nntp2http.com
Posting
Suche
Optionen
Hilfe & Kontakt

Reuters veroeffentlicht mal wieder gefaelschte Fotos im Zusammenhang mit Israel

Von: rootless cosmopolitan (jan perlwitz) (cosmopolit69@gmail.com) [Profil]
Datum: 07.06.2010 14:33
Message-ID: <62f06e6a-4d7e-4052-8bbd-f852ba8907c2@c10g2000yqi.googlegroups.com>
Followup-to: de.soc.politik.misc
Newsgroup: de.talk.tagesgeschehen de.soc.politik.misc
Von Reuters wurden Fotos veroeffentlicht, in denen von den
"Friedensaktivisten" auf dem "Free Gaza"-Kahn Mavi Marmara verwundete
und als Geiseln genommenen IDF-Soldaten zu sehen sind. Aus diesen
Fotos sind Messer aus den Haenden der "Friedensaktivisten", eine
Blutlache und der Arm eines weiteren verwundeten IDF-Soldaten
herausmanipuliert worden.

http://littlegreenfootballs.com/article/36489_Another_Cropped_Reuters_Photo_Deletes_Anothe
r_Knife_-_And_a_Pool_of_Blood

Die Originalfotos waren in der tuerkischen Zeitung Huerriet,

http://fotogaleri.hurriyet.com.tr/GaleriDetay.aspx?cid6575&p=1&rid=2

(siehe auch hier:
http://www.haaretz.com/news/diplomacy-defense/turkish-paper-releases-censored-photos-of-be
aten-israeli-commandos-1.294443)

und auf der website der tuerkischen IHH veroeffentlicht worden, die
die "Free Gaza"-Flotte mit Unterstuetzung der Tuerkei organisiert
hatte:

http://www.ihh.org.tr/uploads/10/06/06/20/e87/yarali-asker-kaynak-ihh-5.jpg

Da war doch schon mal was. In 2006, waehrend des Libanon-Krieges hatte
Reuter von einem Reuters-Fotografen manipulierte Fotos
veroeffentlicht.

http://en.wikipedia.org/wiki/Adnan_Hajj_photographs_controversy

F'up2: dspm

--
Solidaritaet mit Israel!

[ Auf dieses Posting antworten ]

Antworten