nntp2http.com
Posting
Suche
Optionen
Hilfe & Kontakt

Re: Bundespräsident tritt zurück im Stile eines Kleingartenvereinsvorsitzenden

Von: Rob Have (keine_spam@gmx.de) [Profil]
Datum: 02.06.2010 23:31
Message-ID: <1jjhfs4.py7pi0fcbkoeN%keine_spam@gmx.de>
Newsgroup: de.talk.tagesgeschehen
Robert Rohling <roro@mailinator.com> wrote:

> > und das sind im Grunde die letzten Kaderreserven der Merkel-CDU.
> > Normalerweise müsste die Dame nach so einem Desaster sofort
> > verschwinden. Ernst zu nehmende Leute machen bei ihr doch nicht mehr
> > mit. Da die SPD nicht besser dran ist, sollte der deutsche Michel
> > endlich lernen, dass die Mitte zahnlos, ausgelutscht und verbraucht ist.
>
>
> Das Ganze kann man eigentlich nicht mehr als Regierung bezeichnen. Das ist
> mehr ne Art Selbstbereicherungs- und Boni-Spekulanten-Beglückungs-Verein.

Das war es ohl immer schon - jetzt ist es allerdings so, daß jede
"Merkels neue Kleider" sieht...

Rob

--
Neoliberales Grundgesetz der Bundesrepublik, Art. 1 (1):
"Die Würde des Menschen ist eine Ware. Jedem Menschen steht
genau soviel davon zu, wie er bezahlen kann."

[ Auf dieses Posting antworten ]