nntp2http.com
Posting
Suche
Optionen
Hilfe & Kontakt

Gott ist das Gute, alles andere ist das Böse, darum folgt der Mensch Gott

Von: Frank Prüfung (gott.ist.bewiesen@mailinator.com) [Profil]
Datum: 12.03.2010 22:17
Message-ID: <hneb0q$iph$1@speranza.aioe.org>
Newsgroup: de.talk.liebesakt de.soc.weltanschauung.christentum
Alles, absolut alles, was geschieht, bewirkt Gott und ist (deshalb) ein
Liebesakt Gottes. Alles ist Liebe, denn Gott ist Liebe. Einen lieben
Gott gibt es nicht.

Liebe setzt Gerechtigkeit voraus. Gott ist gerecht (und damit für uns
Menschen oft scheinbar lieblos, unversöhnlich, unbarmherzig).

Als Geschöpfe Gottes sind wir dazu geschaffen, die Kindschaft Gottes zu
erlangen, dazu bestimmt, den monogenen Sohn Gottes, Jesus Christus, zu
lieben, den von Gott eingesetzten Herrscher und Richter über diese
Schöpfung, ein vom Himmel stammender Gottessohn, unser Vorbild und Ziel.

Den gegenwärtig etablierten Wahnsinn bewirkt Gott, um uns zu zeigen,
wohin wir gelangen, wenn wir unseren Schöpfer negieren und selber Gott
sein wollen, was einander bedingt.

Jesus Christus kommt, lehrt Gott, um die Welt zu richten - dann wehe
uns. Weil Gott kein Diktator ist, zwingt Er niemanden zur Umkehr. Wie
alles, so hat auch die Verweigerung einer Hinwendung zu Gott, zum
Leben, seine Konsequenzen. Die Freiheit unseres Willens beschränkt sich
auf die Erkenntnis von Gut und Böse, lehrt Gott. Weil Gott, sagt Jesus
Christus, der einzig Gute ist, ist die Erkenntnis des Guten die
Erkenntnis Gottes. Wer Gott bittet, den befreit Gott aus der Herrschaft
Satans, eines Lügners und Mörders, aus der Herrschaft des Todes, und
schenkt ihm Jesus Christus zum Herrn, den Weg (zu Gott) und die
Wahrheit und das Leben.

Gott bewirkt alles (weshalb die Welt nicht zu verändern/verbessern ist
- das hieße, Gott zu ändern), und doch haben wir die Möglichkeit, Sein
Wirken mittels Bitten (Beten) zu beeinflussen. Deshalb gilt:

Ein Gebet ersetzt keine Tat, doch es gibt keine Tat, die ein Gebet ersetzt.

frank prüfung

--
H A L L E L U J A !


[ Auf dieses Posting antworten ]

Antworten