nntp2http.com
Posting
Suche
Optionen
Hilfe & Kontakt

<10-03-20> Ämterliste

Von: Karl Valentin (tonne@karlvalentin.de) [Profil]
Datum: 20.03.2010 16:42
Message-ID: <al.20.03.10@autopost.qymp.de>
Newsgroup: de.talk.bizarre
Ämterordnung



1. Wer kann ein Amt in detebe besetzen?

Ein detebe-Amt kann von jedem natürlichen detebe-Regular besetzt
werden. Voraussetzung hierfür ist vor der Ernennung für ein Amt der
Eintrag dieser Person in der detebe-FAQ.

Ein Ehrentitel kann dagegen in Ausnahmefällen auch wirrtuellen
Erscheinungen verliehen werden, wenn hierüber ein allgemeiner Konsens
besteht.

Um eventuellen Mißverständnissen vorzubeugen: Auch Frauensleut
können (annähernd gleichberechtigt) mit einem Amt bedacht werden,
Tiere hingegen nur dann, wenn der begründete Verdacht besteht, daß
diese Ernennung der WF dienlich ist.


2. Wie bekomme ich ein Amt in detebe?

Nach offizieller Darstellung kann man ein Amt nur durch den EB und
ggf. den stvEB oder den stvstvEB erhalten.

Die offizielle Verfahrensweise ist, das Amt im Amtsblatt verkünden zu
lassen. Da dieses jedoch erst am nächsten Montag erscheinen soll
(wobei unklar ist, wann dieser Montag sein wird), sind vorerst auch
folgende Möglichkeiten zugelassen:

Offizielle Ämter: Ernennung durch den Ernennungsbeauftragten

VertreterInnen können vom jeweiligen Amtsinhaber eingesetzt werden.
Dazu bedarf es keiner notariellen Beglaubigung.

Amtsanmaßung für religiöse Ämter und freiwillig übernommene
Ehrentätigkeiten sowie Forschungsprojekte.

Akklamation durch andere: Dies kann im Prinzip jeder dtb-Mitarbeiter
sein. Eine solche Ernennung ist nur bei der Verleihung von minder-
schwerwiegenden Ehrentiteln zulässig, und erfordert einen RfD.

Eine Ernennung ist insgesamt wirksam nach Vorlage der Ernennung und
notarieller Beglaubigung und Vorlage der AB durch den AI und Eintrag
der Amtes in die AL. Es ist dabei unerheblich, in welcher zeitlichen
Reihenfolge die zugrunde liegenden Artikel verteilt werden.

Das Ablehnen einer erfolgten Ernennung von Seiten des Amtsinhabers ist
ausschließlich im Falle eines aufgedrängten Amtes und nur dann
rechtmäßig, wenn das Amt in Gestalt und Amtsanforderung geeignet ist,
dem Ansehen der Realität zu schaden. Hierbei darf dem Einspruch
stattgegeben werden, wenn dieser spätestens zwei Zadewitschkis nach
dem Eintreffen der Ernennungsurkunde und der notariellen Beglaubigung
in der Realität[TM] zur Niederschrift vorgelegt wird und es keine
Einwände von Seiten anderer Betroffener gibt.

Es wurde festgestellt, daß eine formal wie inhaltlich korrekte
Amtsbeschreibung gleich ein neues - formal wie inhaltlich unabhängiges
Amt nach sich ziehen kann (jedenfalls meint Dieter das). Allerdings
bin ich noch auf der Suche nach einer einleuchtenden Begründung für
diesen Sachverhalt.

Nicht zuletzt deswegen fordere ich hiermit nochmal alle Amtsinhaber
auf, die Richtigkeit der Beschreibungen ihrer Ämter und Ehrentitel zu
überprüfen.

Bei Ehrentiteln reicht hilfsweise auch eine plausible Begründung für
die Verleihung des Titel.

Es werden nur noch die Ämter und Titel in diese Liste aufgenommen, die
über eine Amtsbeschreibung aus der Feder des Amtsinhabers verfügen
(Das soll jetzt kein Freibrief sein, sich unbeliebter Ämter elegant zu
entledigen, indem man sie aus der Ämterliste fallen und damit in
Vergessenheit geraten läßt - im Gegentum).

Mögen die Amtsinhaber sich selbst darum kümmern.


3. Wie werde ich ein Amt in dtb wieder los?

Die folgenden Möglichkeiten, ein Amt in detebe wieder loszuwerden,
bestehen:
* Das Verlieren eines Titels ist schon möglich, wenn das Leben des
Titelinhabers z.B. irgendwann mal in geordneten, normalen Bahnen
verlaufen sollte (was man zu vermeiden wünschen sollte). Das
Aberkennen auf der anderen Seite ist schon sehr schwierig.
* Der Amtsinhaber ist den Aufgaben des Amtes offensichtlich nicht
gewachsen, und daher Abberufung durch den EB oder seine(n)
Vertreter.
* Abberufung durch den Abberufungsbeauftragten (noch nicht ernannt,
bis dahin erfolgen Abberufungen durch den EB oder seine(n)
Vertreter). Bei Differenzen zwischen dem Ernennungs- und
Abberufungsbeauftragten entscheidet der Entscheidungsbeauftragte.
* Unentschuldigtes Fernbleiben von detebe für länger als 3 Monate.
* Amtsverzicht (nur mit einleuchtender Begründung).

Der mit Sicherheit einfachste Wege zur Entsorgung eines Amts erfolgt
allerdings immer noch dadurch, indem man sie offiziell niederlegt und
an den Amtsvorsteher übergibt. Hilfsweise kann das Amt auch an die
Entsorgungsbeauftragete zum Zwecke der weiteren Verarbeitung übergeben
werden.


4. Was hat es mit der AB auf sich?

Die Amtsbeschreibung (AB) ist grundlegende Voraussetzung für die
Aufnahme eines Amtes in die Ämterliste und somit für die Ausübung
dieses Amtes. Sie sollte vom jeweiligen Amtsinhaber mit besonderer
Sorgfalt formuliert werden, da sie auch entscheidend über die
Kompetenzen und Beschränkungen einer Amtsausübung sein kann.

Die AB ist nach Ernennung zusammen mit der MID der Ernennung dem
Ämterlistenführungsbeauftragten, erreichbar unter al@de-te-be.net,
zuzusenden.


5. Was ist im Falle einer Amtsanmaßung zu beachten?

Als Amtsanmaßung ist jede Tätigkeit anzusehen, für die eigentlich ein
gesondertes Amt vorgesehen ist, das man jedoch nicht selbst innehat.

Eine Amtsanmaßung ist nur dann statthaft, wenn diese in Ausübung
eigener Ämter nicht zu vermeiden oder sonstwie sinnvoll erscheint.

Andernfalls droht ein an die Kaffeekasse zu zahlendes Bußgeld oder in
schwereren Fällen eine Festnahme durch den Olliezisten mit
anschließender Sicherheitsverwahrung bis zur Verurteilung durch den
Richter.


6. Was passiert mit unbesetzten Ämtern?

Ämter, welche bis zum Posten der AL, was meist zu Beginn eines Monats
geschieht, unbesetzt sind, verfallen. Einfach so.



50%ig Behinderter

Ziel und Auftrag eines 50%ig detebe-Behinderten soll sein, trotz
weitgehender Einschränkung der Nutzbarkeit des Wirzkörper-Hirns
mindestens die Hälfte mitzukriegen und zu verstehen und auf circa
fünfzig Prozent der ihn betreffenden Postings zumindest halb
verständlich zu antworten.

Nebenberufe wie Netzarzt und anderes sollten nicht mehr als unbedingt
nötige 50% der von der Zeitverwaltung zugewiesenen Zeit des 50%igen
detebe-Behinderten in Anspruch nehmen. Deshalb auch der Titel Halbgott
in Weiß.

Amtsinhaber: Thomas Kranke



Ämterlistenführungsbeauftragter

Die ALfB kümmern sich um die Verwaltung und Veröffentlichung der
Ämterliste. Aufgrund ihres Überblicks über das detebeische Amtsgefüge
steht ihnen daher das besondere Recht zu, bei Entscheidungen des EBs,
die zu Konflikten mit anderen Ämtern führen könnten, ein
Einspruchsrecht mit aufschiebender Wirkung zu.

Die AIs sind unter der Sammeladresse AL@de-te-be.net erreichbar.
Ernennungsurkunden, ABen und Hinweise zur AL bitte direkt an diese
Adresse. Grafisches oder grafisch umzusetzendes Material für die
Zwischennetzversion bitte an den GB senden.

Amtsinhaber: Karl Valentin


Anarch

Der Oberste Anarch wacht darüber, daß überall ein Maximum von Anarchie
herrscht. Er schlägt gnadenlos jeden Anflug von Demo- und Plutokratie,
Oligarchie, Mimikry und Sonstnochwie nieder. Alle seine Stratomaten
berichten ihm täglich über den Zustand der Anarchie.

Amtsinhaber: Dieter Brügmann



Aufklärungsbeauftragte

Die Aufklärungsbeauftragte hat die Aufgabe, alle Kinder, die hier
mitlesen und -schreiben, über die sexuellen Vorkomnisse in der
Realität(TM) aufzuklären, sofern ein Erklärungsbedarf besteht.

Ferner hat sie die Aufgabe, alles zu klären, was trübe ist. In
speziellen Fällen arbeitet sie eng mit dem Geheimdienst zusammen. Ihr
unterstehen alle Klärwerke der Realität(TM), sowie die
Aufklärungsflugzeuge, -satelliten etc.

Die Aufklärungsbeauftragte kann außerdem zu klärenden Gesprächen
herangezogen werden. Die Dienstleistungen der Aufklärungsbeauftragten
sind kostenpflichtig. Die Höhe der Gebühren sind aus der GVfA
(Gebühren-Verordnung für Aufklärungsfragen) ersichtlich.

Amtsinhaber: Gudrun Hermes


Ausbader

Der detebe-Ausbader ist dazu da, die negativen Nachwirkungen der
Wahrheitsfindung auszubaden. Er tritt immer dann auf, wenn ein
Wahrheitsfinder sich etwas zu Schulden kommen lassen hat und trotz
Weitergabe der Schuld an den Generalschuldigen mit Konsequenzen seines
Handelns rechnen muss. Um den Ausbader im Anspruch zu nehmen, reicht
eine Mehl an ausbader@c-peper.de mit Angabe der M-ID, in denen die
Konsequenzen angedroht/begonnen wurden. Der Ausbader übernimmt jedoch
nur, wenn der Grund der Konsequenzen der Wahrheitsfindung diente.

Amtsinhaber: Christian Peper



Bierpapst

Der Bierpapst ist der oberste Repräsentant und Bewahrer des
Nocheinbier-Glaubens. Sein Aufgabenspektrum umfaßt sämtliche
Tätigkeiten, die der Religion förderlich sind; insbesondere motiviert
er Anhänger und noch-nicht-Anhänger zur Auslebung des einzig wahren
Glaubens.

Amtsinhaber: Gambrinus

Antrittspredigt


Biologe

Der detebe-Biologe sucht, klassifiziert und beschreibt die
Lebensformen in der Realität(TM). Zu seinen Aufgaben gehört auch die
Mitarbeit bei der Schädlingsbekämpfung. (Siehe auch ABen Chemiker
und Kammerjäger) Der Biologe kann sich auch als Zoohändler
bezeichnen, sofern er abgenutzte Versuchstiere verkauft. Diese können
zwar mehr tot als lebendig sein, aber immerhin noch lebendig, denn
sonst wäre er ein Metzger (bzw. Schlachter, Fleischer).

Amtsinhaber: Dieter Brügmann


Bonuspunkteverteilbeauftragter

Der Bonuspunkteverteilbeauftragte (Bpvb) verteilt Bonuspunkte für
besonders kreative Leistungen bei der WF. Die Empfänger und Anzahl der
Punkte werden ihm per Durchsage oder Mail von den erlauchten
Mitarbeitern(!) mitgeteilt, er kann aber auch selber verteilend tätig
werden.

Jeder Empfänger von Bonuspunkten ist für die ordnungsgemäße Lagerung
selbst verantwortlich. Auf Wunsch gibt es ein Bonuspunkte-Sammelalbum
(BpSa).

Der Gegenwert der Bonuspunkte wird willkürlich festgelegt.

Amtsinhaber: Udo Burghardt



Briefkastenonkel

Vielleicht solltest du dich in Lebenshilfefragen an ihn wenden, damit
er auch endlich genügend zu tun hat: "Fragen Sie Thomas Kranke."

Im Subject sollte mindestens stehen: "Ich habe ein Problem"

Amtsinhaber: Thomas Kranke



Beauftragter für saublöde Entschuldigungen

Der Beauftragte für saublöde Entschuldigungen (BsauE) hat
Entschuldigungen, Ausreden und Ausflüchte (E/A/A) für Fehlleistungen
aller Art (FehlaA) zu formulieren. In erster Linie für die eigenen,
deshalb sind für dieses Amt solche erlauchten Mitarbeiter(!)
prädestiniert, die besonders anfällig für FehlaA sind. Auf Bestellung
kann der BsauE auch E/A/A für FehlaA anderer erlauchter Mitarbeiter(!)
liefern. Sollte eine vom BsauE erarbeitete Entschuldigung nach dem
Urteil der anderen erlauchten Mitarbeiter(!) einmal nicht saublöd
sein, wird der BsauE dafür sicher eine saublöde Entschuldigung parat
haben.

Amtsinhaber: Dieter Brügmann

Bestellungen von E/A/A per Strompost an bsaue@de-te-be.net.

Archiv der sauEn

Der Hilfsausredenschreiber versorgt den BsauE laufend mit saublöden
Ausredenhilfen.

Amtsinhaber: Markus Schaber


BTML-Normierungsgremium

Das Offiziöse BTML-Normierungsgremium entscheidet, welche Tags in die
BTML-Spezifikation aufgenommen und notfalls auch wieder entfernt
werden.

URL: http://www.schabi.de/usenet/btml.jtml.html

Vorsitzender: Markus Schaber



Desillusionierer

Diese segensreiche Tätigkeit verhilft den Leuten dazu, wieder Kontakt
mit dem Boden der Realität von detebe zu bekommen. Manchmal allerdings
ist die Kontaktaufnahme dann etwas unsanft.

Amtsinhaber: Jan-Christoph Westermann



Dumme-Fragen-Steller

Die Frage, welche Aufgaben der Dumme-Fragen-Steller zu erfüllen hat,
kann wohl nur einer stellen.

Amtsinhaber: Christian Pree



Einzig mitfühlendes Wesen

Wenn hier jemand fertiggemacht wird, kann er sich an Udo wenden um
sich an seiner Schulter auszuweinen. Auch Newbies bekommen zwei- bis
dreimal Zuspruch. Häufiger allerdings nicht.

Amtsinhaber: Udo Burghardt



Einzige Enttäuschung

Diese segensreiche Tätigkeit verhilft den Leuten dazu, wieder Kontakt
mit dem Boden der Realität von detebe zu bekommen. Manchmal allerdings
ist die Kontaktaufnahme dann etwas unsanft.

Amtsinhaber: Stefan Soher


Entschämungsbeauftragter

Der Entschämungsbeauftragte dient der Wiederherstellung der Balance
nach einer erfolgten Beschämung. Dabei kann die Entschämung auf
vielerlei Wegen geschehen. Während Sonnen durch einen (einen Bericht
nach sich ziehenden) Schuss in den Himmel entschämt werden, genügt bei
manchem Personal gewiss eine einfache automagisierte Huldigung.

Amtsinhaber: Mirko Westermeier



Erlaubnisbeauftragter

Der Erlaubnisbeauftragte erteilt Erlaubnisse. Diese sind allerdings
nur sehr kurzfristig (innerhalb eines TT) gültig. Außerdem können
solche Erlaubnisse nicht gegen bestehende Regelungen verstoßen.

Der Erlaubnisbeauftragte hat dafür zu sorgen, daß seine APE nicht mit
den Kompetenzen der EBs kollidiert. Deshalb ist bei einer
Erlaubniserteilung immer deutlich auf die Begrenzung auf den TT
hinzuweisen.

Amtsinhaber: Udo Burghardt



Ernennungsbeauftragter

Das einzige detebe-Amt, das nur durch Amtsanmaßung erreicht werden
konnte, weil noch kein EB verfügbar war. Ohne seine Tätigkeit gäbe es
diese Liste gar nicht. Der EB hat sich in seiner unendlichen Weisheit
rechtmäßig selbst ernannt. Diese Ernennung war in dem Moment
rechtmäßig, als er sich ernannte. Außerdem wurde er vom stvEB
bestätigt.

Es ist nicht Aufgabe oder vorderes Recht der EBs, Ämter aufzudrängen.

Amtsinhaber: Henning Sponbiel

Der stellvertretende Ernennungsbeauftragte hat die Befugnis, neben dem
Ernennungsbeauftragten Ernennungen durchzuführen. Eine seiner ersten
Amtshandlungen war es, den EB in seinem Amt zu bestätigen, damit alles
seinen rechten Weg geht.

Stellvertreter: Christian Pree



Fauler Sack

Damit er uns als leuchtendes Vorbild dienen möge.

Amtsinhaber: Udo Burghardt

Weil Udo gar nicht so faul sein kann, muß noch ein weiteres
leuchtendes Vorbild vorhanden sein. Und Christian ist dafür ganz
offensichtlich geeignet, da er selbst die Formulierung der
Beschreibung für diesen Titel andere machen lassen wollte.

Stellvertreter: Christian Peper



Foierschlucker

Der Foierschlucker ist für das Verspeisen von Feuer zuständig. Der
Foierschlucker ist nicht Bestandteil der detebe-Nahrungskette, da er
höchstens Feuer verspeist, das als Abfallprodukt beim Grillen
entsteht. Das Verspeisen von Feuer dient hierbei nicht dem Abwenden
von Gefahren für oder durch das Feuer, sondern nur dem Entgegenwirken
des Hungers beim Foierschlucker selbst sowie der Unterhaltung von
EM(!)s auf ARTs.

Amstinhaber: Michael Hermes


Gästebeauftragter

(GBA) Der Gästebeauftragte sorgt für das Wohlergehen von Gästen in
detebe. Ihm obliegt es, den Visumsantrag zu pflegen, die Visa zu
erstellen bzw. zu verweigern, die Anträge zu sammeln sowie für die
Unterbringung der Gäste zu sorgen. Nicht zu seiner APE zählt es, Gäste
anzulocken oder einzuladen.

Amtsinhaber: Michael Hermes



Genealoge

Der detebe-Genealoge erforscht Namen und Lebensdaten der Mitglieder
der detebe-Familie in der Realität[tm]. Ausgehend vom Urahn ist die
Filiation der Mitglieder nachzuweisen. Dieser Nachweis geschieht
anhand geposteter Informationen, die nur dann stichhaltig sind, wenn
am Tatbestand keine detebeologisch begründbaren Zweifel bestehen.

Amtsinhaber: Gerd Schmerse



Generalschuldiger

Der Generalschuldige übernimmt die Schuld an allen Patzern, Pleiten
und Ärgernissen sowie an Verfehlungen und Untaten aller Art. Dies
macht den eigentlichen Urheber der Tat zwar schuldlos, schützt ihn
jedoch nicht vor dem Zugriff der Strafverfolgung.

Die Fakten der Schuldübernahme sind an schuld@de-te-be.net zu
leiten.

Der Generalschuldige hat auf Verlangen ein Verzeichnis der
angesammelten Schuld zu präsentieren, nach Möglichkeit permament auf
einer Zwischennetzseite.

Amtsinhaber: Dieter Brügmann

Schuldkonto


Gleichstellungs- oder auch Egalitätsbeauftragter

Der Amtsinhaber geht Anzeichen und Beschwerden über mangelnde
Gleichbehandlung der erlauchten Mitarbeiter(!) nach. Es bleibt ihm
überlassen, ob er sich für Gleichstellung einsetzt oder ob ihm das
alles egal ist. Und umgekehrt.

Amtsinhaber: Dieter Brügmann



Grafikbeauftragter

Der Grafikbeauftragte (GB) ist zuständig für die Übermittlung der
absolut spitzenmäßigsten Grafiken der Wirrtualität in die
Realität[tm]
zwecks Auffindens in solchen enthaltener TWen. Darüberhinaus ist er in
Zusammenarbeit mit dem Gewebemeister verantwortlich für eine nicht
minder spitzenmäßige Darstellung der Realität[tm] in der
Wirrtualität.

Amtsinhaber: Udo Burghardt



Grübelmonster

Bei gelegentlich auftretenden, nicht eindeutigen Postings, verfällt
das Grübelmonster regelmäßig in Grübelstarre und reagiert
anschließend
meist mit Fragen, die vorgeblich der WF dienen, dieses Ziel aber nur
selten erreichen.

Auch wenn diese Beschreibung eigentlich perfekt ist, sollte man noch
hinzufügen, daß die akustische Verwandtschaft mit dem Krümelmonster
wie gerufen, kommt, und man deswegen den Amtsinhaber regelmäßig mit
Keksen füttern muß, damit man ihn ans Grübeln bekommt.

Amtsinhaber: Christian Peper


Guinness - Buch - Wärter

Der Guinnes-Buch-Wärter (GBW) beobachtet das Auftreten von
rekordverdächtigen Aktionen der Mitarbeiter von detebe. Er nimmt
außerdem jederzeit Nominierungen per gbw@de-te-be.net entgegen und
präsentiert das ganze auf einer Gewebeseite.

Amtsinhaber: Udo Burghardt


Halsabschneider aka detebe-Mörder

Der Halsabschneider spart Kosten ein, indem er uns aller Rentner,
Frauen, Kinder und sonstigen Lewonzen- und Bandbreitenverschwendern
entledigt. Ein richtiger Halsabschneider schneidet nur Hälse ab, die
auch abgeschnitten dürfen. Auch wenn das derjenige dessen Hals
abgeschnitten wird nicht weiss, spielt dies garkeine Rolle. Somit sind
auch Ermittlungen unnötig. eM(!) und Mitarbeiter werden nicht Opfer
seines segensreichen Wirkens. Die Inanspruchnahme seiner Dienste nach
Aufforderung erfolgt unter der Maßgabe eines Kostenbeitrages von 42&,
der bei Lieferung eines weiteren Halses zum Abschneiden hinfällig ist.
Weiterhin wird er latürnich auch auf eigene Initiative hin tätig
werden. Ansonsten kann man sich über die Zahlungsmodalitäten bestimmt
einigen.

Amtsinhaber: Robert Johnen



Hilfsprophet

Der detebe-Hilfsprophet sagt anhand von aktuellen Postings zukümpftige
Ereignisse voraus und unterstützt in dieser Weise den Propheten. Er
ist zu Voraussagen mit einem Wahrscheinlichkeitsniveaus von nicht mehr
als Stufe 42 befähigt, Tendenz steigend.

Amtsinhaber: Gerd Schmerse



Heimwerker

Der detebe-Heimwerker repariert kleinere Schäden und baut alles
mögliche auf und zusammen - wohlgemerkt alles in Eigenleistung und
Dank seiner Kreativität und seiner geschickten Hände.

Amtsinhaber: Karl Valentin


Historiker

Der detebe-Historiker forscht und sammelt Beiträge zum Thema "detebe -
Geschichte wie sie wirklich war". Neue Erkenntnisse werden gepostet
und auf der Zwischennetzseite des Instituts für Detebe-Genealogie &
Historie bereitgestellt.

Amtsinhaber: Gerd Schmerse



Hobbygärtner

Der Hobbygärtner baut in seinem eigenen Garten Ankreuzfelder und
sonstige Nützlichkeiten für die WF an. Dabei anfallende Überernten und
Erlebnisse hat er zum allgemeinen Nutzen in detebe zu verteilen.
Insbesondere sollte er regelmäßig in der Realität einen Bericht über
die Tätigkeit erstatten.

Amtsinhaber: Markus Schaber



Hofpoet

Sich zieren mit der Worte Schmuck
reden geschweift und klingen klug
geschwollne Wortbazillen formen
abseits rechtsschreiblicher Normen
für Ortographen kein Gewinn
dies ist jenes Amtes Sinn.

Oder so ähnlich.

Amtsinhaber: Thomas Kranke



Hinterhofpoet

Stellenbeschreibung:

Der Hinterhofpoet, in des Wortes bestem Sinne,
hat die Aufgabe der rueckwaertigen Dichtung* inne.
Er soll sich sorgen zu reimen, das,
was der Hofpoet so in der Eile vergass.
Doch darf er auch den Anfang machen,
und Threads voll Poesie entfachen.

Verliehen, vor den ruppigen Spruechen des Richters,
sei ihm die Immunitaet eines Dichters.
Als solcher hat er auf alle wichtigen Sachen
sich schleunigst die passenden Reime zu machen.
Doch fehlt er im Grundsatz, ueberspannt er den Bogen,
so wird ihm dies' Amt in der Folge entzogen.

Moege er lang nun und ausdauernd reimen,
und in ihm ein neuer Hofpoet keimen.

Amtsinhaber: Ollie Palz



Kaffeekassenwart

Da die Finanzbestände von detebe begrenzt sind, scheint es
wirtschaftlich nicht erforderlich, ein eigenes Finanzamt mit
zugehörigem Finanzminister zu betreiben. Stattdessen werden die
Geldbestände, die der Allgemeinheit dienen, in einer hinreichend
großen Kaffeetasse gesammelt, die vom Kaffeekassenwart (Kkw) verwaltet
wird. Dieser hat dafür Sorge zu tragen, daß in der Kaffeekasse immer
genügend Lewonzen vorhanden sind, um den nächsten Einkauf finanzieren
zu können. In seinem Aufgabenbereich liegt auch die Bestimmung des
Werts der Kaffeetasse samt Inhalt. Der Kkw sollte den aktuellen Stand
der Kaffeekasse auf einer Gewebeseite und wöchentlich in detebe
veröffentlichen.

Da es Kaffeetassen nicht gestattet ist, sich zu tarnen, eignen sie
sich übrigens auch besonders gut zur Einlagerung der Finanzen.

Amtsinhaber: Stefan Soher



Korkenabfüller

Der Korkenabfueller ist dafuer zustaendig, benutzte Wein- und
Sektkorken nach Entleerung der Flasche wieder in selbige
zurueckzubefoerden. Da erste Versuche ergeben haben, dass dies auf
konventionellem Wege nicht moeglich ist, wird der Korkenabfueller die
Korken vorher in kleinere Korkenuntereinheiten zerlegen und
anschliessend in die Flasche befoerdern. Dies hat zusaetzlich den
Vorteil, dass weniger Flaschen benoetigt werden. Ergebnisse werden
gelegentlich veroeffentlicht.

Amtsinhaber: Christian Peper



Licht am Ende des Tunnels

Amtsinhaber: Stefan Soher



Leksikon-Archivar

Der Leksikon-Archivar (LA) erstellt und formuliert Leksikon-Einträge
(LE) zu technischen, naturwissenschaftlichen und allen anderen
verfügbaren Themen und stellt diese im Bedarfsfalle zur Verfügung. Die
LE werden in Westermanns Leksikon der Farben und Beamtechniken
(WLdFuB) archiviert und verwaltet. Der LA hat das Recht und die
Pflicht, wichtige und informative Beiträge als leksikongeeignet
anzuerkennen und hizuzufügen. Die Einträge in WLdFuB sind als feste
Definitionen anzusehen, bis sie durch Gegenbeweise in ausführlicher
Form widerlegt werden.

Amtsinhaber Mike Westermann



Märchenonkel

Der Märchenonkel postet jeden Monat (innerhalb der ersten 7 Tage) ein
gar schlimmes und grausiges Märchen, welches jedoch in alter Tradition
ein gutes Ende hat. Allerdings hat er keine Exklusivrechte an der
Märchenerzählerei.

Amtsinhaber: Karl Valentin


Master of Gusu

Als Master of Gusu steht dem Amtsinhaber das Recht zu, besonders
aufmerksame oder belohnenswerte Personen ab und an mit ein wenig Gusu
zu bekleckern und weiterhin eine Quereakl-FAQ zu erstellen.

Amtsinhaber: Dieter Brügmann



Mitleidsbeauftragter

Der Mitleidsbeauftragte ist dafür zuständig, unnütz in der Realität
herumliegendes Mitleid aufzusammeln, auf seiner stinkgeheimen
Mitleidstour immer bei sich zu führen und bei Bedarf an andere
Wahrheitssucher zu verteilen. Nicht mit Mitleid beliefert werden
chronisch Depressive (diese werden an den Netzarzt überwiesen) und
heulende LAGs in der Küche. Mitleidstriefende Artikel können unter
mitleid@de-te-be.net eingereicht werden, wo ebenfalls Anträge auf
Mitleidszuteilung erhältlich sind.

Amtsinhaber: Robert Kränzlein


Netzarzt

Sicherstellung der medizinischen Verorgung der Netzteilnehmer.

Amtsinhaber: Doc Kranke, Klinikum West (Thomas Kranke)



Newbiebeauftragter

Der NB hat die Aufgabe, dafür zu sorgen, daß Newbies eine Chance
bekommen, sich in detebe überhaupt zurechtzufinden. Diese Tätigkeit
hat vollkommen transparent im Hintergrund (per Mail) zu erfolgen,
damit die WF nicht durch diese beeinträchtigt oder gestört wird. Das
Ziel ist erreicht, wenn entweder der Newbie oder seine Unbedarftheit
beseitigt ist, wobei bisher noch nicht geklärt ist, was besser für
detebe ist.

Hierbei hat der NB darauf zu achten, daß er Newbies nicht in
unzulässiger Weise beeinflußt, sondern vielmehr seine eigenen
Meinungen diesem stets deutlich als solche gekennzeichnet präsentiert.

Amtsinhaber: Dieter Brügmann

Stellvertreter: Stefan Soher


Nichtversteher und Schnellmerker in Personalunion

Das verstehe wer will. Alternative: In gratwanderischer Perfektion
gelingt ihm tatsächlich mal das eine, mal das andere.

Amtsinhaber: Udo Burghardt



Notar

Der detebe-Notar bestätigt mit seinem Dienstsiegel die ordnungsgemäße
Abwicklung von Geschäftsvorgängen.

Hier ein Abbild seines Dienstsiegels:
+================+
|  Dienstsiegel  |
+----------------+
|                |
|   beglaubigt   |
|                |
| Unterschrift:  |
|  [Unleserlich] |
+----------------+
|  detebe-Notar  |
+================+

Amtsinhaber: Dieter Brügmann



Obi-Beauftragter

Hmmmm... Was gibt es da zu beschreiben?

Der Verstoß gegen die Würde und Güte der Heiligen Stätte, in der man
Bretter kaufen kann - und das von einem Regular -, kommt einem Verstoß
gegen die Heilige FAQ[TM] gleich.

Amtsinhaber: Ulrich Witte



Patschbeauftragter

Ahnden von Verstößen gegen die Heilige FAQ(TM).

Das Patschen erlauchter Mitarbeiter(!) bleibt dem PB und seinen
Stellvertretern vobehalten, wohingegen DAUs und Newbies im Notfall von
jedem erlauchten Mitarbeiter gepatscht werden dürfen. Der PB ist
unpatschbar, ebenso seine Vertreter. Der PB kann / darf / muß jedoch
alle patschen. Auch die ihm unterstehenden PBn.

Amtsinhaber: Dieter Brügmann

Stellvertretender Patschbeauftragter: Ahnden von Verstößen gegen die
Heilige FAQ(TM), wenn der PB mal nicht schnell genug zur Stelle ist.

Stellvertreter: Ollie Palz


Polizist (Olliezist)

Amtliche Ermittlung in Strafsachen aller Art, Sammlung von Beweisen
und Indizien sowie Vorlage bei Gericht, Festnahme von Verbrechern.

Gehalt: detebe-Beamtenschema, Gehaltsklasse 3A

Der Olliezist wird in seiner Amtstätigkeit vom Hilfssherriff
unterstützt.

Amtsinhaber: Ollie Palz



Postingstatistikbeauftragter

Das wöchentliche Erstellen und Veröffentlichen der Statistik, aus der
hervorgeht, welcher detebe-Regular sich in welchem Umfang für die WF
engagiert hat.

Amtsinhaber: Gerd Schmerse



Problemnenner

Es kommt nicht allein darauf an, Probleme zu erkennen, man muß sie
auch nennen. Dies ist die verdammte Pflicht und Schuldigkeit des
Problemnenners. Die quälend häufige Wiederholung der Problemnennung
ist Aufgabe des detebe-Quälgeistes.

Amtsinhaber: Dieter Brügmann



Programmierer, der sich nicht scheut, grandios zu scheitern

Die Aufgabe, des fähigen Programmierers, der sich nicht scheut,
grandios zu scheitern, ist die Schaffung, einer besseren, bunteren,
wasauchimmeren VAW 2.0.

Amtsinhaber: Karl Valentin


Prophet

Der detebe-Prophet sagt anhand von aktuellen Postings zukümpftige
Ereignisse voraus. Dies kann er sowohl durch göttliche Eingebungen als
auch durch sog. "Extrapolationen" bewerkstelligen. Im Zweifels- oder
Dreifelsfall gilt die Eingebung durch jhWdev.

Amtsinhaber: Dieter Brügmann



Prüfungsprüfer

Der Prüfungsprüfer prüft alle in Detebe vorgenommenen Prüfungen (von
Huldigungen o.ä.) unter Beachtung der Prüfungsverordnung auf ihre
ordungsgemäße Durchführung. Eine geprüfte Prüfung kennzeichnet
er mit
einem Stempel:
++++++++++
| geprüfte |
| Prüfung |
++++++++++

Amtsinhaber: Michael Starosta


QNH - Grillmeister

Amtsinhaber: Gregor Herrmann



Gehülfin des QNH-Grillmeisters

Sie sorgt in erster Linie dafür, dass bei einer QNH-Schwemme immer
genug Grillkohle auf den Grill geschaufelt wird. Außerdem behandelt
sie besonders zähes Grillgut so, dass es mürbe und gut gewürzt
freiwillig den Grill aufsucht. Sie hält auch immer leggere Grillsaucen
mit viiel Knoblauch bereit. Falls der Grillmeister unabkömmlich ist,
wird sie selbstver als seine Vertretung einspringen.

Amtsinhaberin: Gudrun Hermes



Quälgeist

Der Quälgeist soll die erlauchten Mitarbeiter(!) penetrant auf offene
Fragen hinweisen, z.B. auf die vom detebe-Problemnenner (siehe dort)
genannten Probleme, die noch einer Lösung harren. Merke: Quälende
Probleme bedürfen einer quälend häufigen Erwähnung.

Amtsinhaber: Dieter Brügmann



Qualitätsbeauftragter

Aufgrund der Aussage des EB:
From: sponbiel@netcologne.de (Henning Sponbiel)
Date: 1998/04/23
Message-ID: <6hnam1$qs7@news.netcologne.de>


Dieters Qualität (und das ist ausnahmsweise ernst gemeint) zu erreichen,
ist nämlich nicht so einfach. Viele seiner Beiträge sind ziemlich
subtil, wenn man sie genauer liest. Und das entgeht den meisten, die nur
an der Oberfläche lesen können (und das sind offensichtlich viele).

ist dieses Amt untrennbar mit der Hauptpersönlichkeit von Dieter
Brügmann verknüpft, weshalb auch nur er als Amtsinhaber in Frage
kommen kann.

Die Aufgabe dieses Amtes kann also nur darin bestehen, eine immer
konstant hohe Qualität und Subtilität seiner Beiträge zur WF zu
gewährleisten.

Amtsinhaber: Dieter Brügmann



Richter

Der detebe-Richter wird im Rahmen eines fairen Verfahrens (fair im
Sinne von detebe, nicht unbedingt fair im Sinne von fair) alle
Anklagen des detebe-Staatsanwalts gewissenhaft prüfen und dann
urteilen. Die Leitsätze für das Amt des detebe-Richters:
"Schuldig, schuldig, schuldig!"
"Jedem Angeklagten seine angemessene Strafe!"
"Schließlich haben die Angeklagten ein Recht auf eine angemessene
Prozeßdauer."

Amtsinhaber: Christian Pree

Stellvertreter: Stefan Soher



Schloßgespenst

Das detebe-Schloßgespenst und seine Geisterschar sorgen nach eigenem
Ermessen für ein gruseliges Flair in detebe und dürfen bei diesen
Tätigkeiten durch keine anderen Wahrheitsfinder ge-, be- oder
verhindert werden. Es ist immer Geisterstunde.

Amtsinhaber: Markus Schaber



Schnell-Einwerfer

Wirft mit äußerster Präzision Bemerkungen in die Diskussion, um auf
möglicherweise verborgene TWen hinzuweisen.

Amtsinhaber: Dieter Brügmann



Schöffe

Der Schöffe unterstützt das Gericht von detebe beim Feststellen der
Schuld und Strafe eines jeden Angeklagten. Ausserdem übernimmt er
unbeliebte Aufgaben wie das Ausfüllen von Formularen.

Amtsinhaber: Benjamin Marschall


Sitzesbeamter

Der Sitzesbeamte von detebe erledigt die sonst von Standesbeamten in
der VAW durchgeführten Aufgaben, wie z. B. Heirat, Taufe, oder
Änderung von persönlichen Daten (Name, Geburtsdatum etc.). Allerdings
tut er dieses bevorzugt im Sitzen, und nicht im Stehen, auf diese
Weise führt er die Arbeit deutlich entspannter und somit in besserer
Qualität durch, und wird weniger ermüdet, was seine weiteren
Wahrheitsfindungstätigkeiten fördert. Zu beachten ist: Aufgaben, die
nicht in sein Tätigkeitsfeld fallen, z. B. Scheidungen (Richter) und
Beurkundungen (Notar), sind bei jenen einzureichen.

Amtsinhaber: Markus Schaber



Staatsanwalt

Der Staatsanwalt (StA) klagt bei Vergehen alle, jeden und jedes an.

Der Staatsanwalt und sein Stellvertreter sind unanklagbar.
Insbesondere sind die Staatsanwälte aufgrund der Gefahr von
Befangenheit gegenseitig unanklagbar.

Amtsinhaber: Henning Sponbiel

Der stellvertretende Staatsanwalt klagt bei Vergehen alles das an, was
der Staatsanwalt nicht anklagen kann oder will oder es nicht
rechtzeitig bemerkt.

Stellvertreter: Michael Hermes

Der stv.stv.StA klagt alles an, was die beiden anderen Staatsanwaelte
uebersehen haben. Ausserdem ist er fuer die Faelle zustaendig, in
denen das Bestechungsgeld fuer die beiden zu verlockend war.

stv.stv.StA: Udo Burghardt


Steuermann

Der Steuermann verfolgt die Richtung, in die detebe steuert. Von Zeit
zu Zeit und besonders auf Verlangen der EM(!)'s greift er steuernd ein
und lenkt detebe zurück auf den direkten Weg zur WF und damit dem
schnellen Erreichen des großen BUMM![tm]s.

Eventuell den Steuermann erreichende Steuern leitet er unter Umgehung
des Finanzamtes und sämtlicher Steuerberater direkt an die KK weiter.

Amtsinhaber: Michael Hermes



Tellerwäscher

Der Tellerwäscher von detebe hat die Aufgabe, sämtliches dreckiges
Geschirr zu spülen, abzutrocknen und für's nächste DAU-Schlachtfest
wieder zur Verfügung zu stellen. Für zerbrochene Teller, Tassen und
ähnliches hat er eine offizielle Rechtfertigung vor der
detebe-Gemeinde abzugeben.

Fernerhin hat er das Recht, jedwede Karrieremöglichkeit in Anspruch zu
nehmen und sich langsam, aber sicher zum Müllionär hochzuarbeiten.

Bei der Erfüllung seiner vPuS verursacht der Tellerwäscher ein
harmonisch ertönendes *splischsplasch*

Drittes Glied der detebe-Nahrungskette

Amtsinhaber: Ollie Palz



T-Shirt-Beauftragter

Der T-Hemd-Beauftragte kümmert sich um die ordnungsgemäße Kleidung und
Ausstattung der Mitarbeiter(!) insbesondere unter dem Gesichtspunkt
leichter gegenseitiger Wiederauffindbarkeit unter den erschwerten
Bedingungen der VAW.

Erste Ergebnisse seines Wirkens sind u.a. auf den Pix der ART-
Dokumentationen zu erahnen.

Die Dienste des T-Hemd-Beauftragten können von jedem aufrechten
Wahrheitsfinder unter Anwendung der Zwischennetzadresse [....] in
Anspruch genommen werden, Wiederholungstäter haben darüber hinaus die
Möglichkeit einer direkten Anforderung vermittels ekeltronischer Post.

Amtsinhaber: Mickey Kottenhahn



Tuten-Redaktion

Der Vor- und Rücksitz der Tuten-Redaktion trifft in Demokratischer
Willkür sämtliche Entscheidungen bezüglich Inhalt, Struktur und
Aussehen des Tutens. Der Tuten ist das in allen Dreifelsfällen
maßgebliche Standardwerk der detebe-Unrechtsschreibung.

URL: http://www.schabi.de/usenet/tuten.html

Amtsinhaber: Markus Schaber



TW-Archivar

URL: http://www.de-te-be.net/TW-Archiv/

Amtsinhaber: Udo Burghardt


Unterschriftenunterzeichner

Unterzeichnen der offiziellen Dokumente mit einer dokumentenechten
Unterschrift.

Amtsinhaber: [unleserlich]



Verdeckter Ermittler

Der Verdeckte Ermittler (V-Mann) ermittelt in Auftrag der Olliezei im
Verborgenen und mit Olliezeierlaubnis unter flchasen Namen. Er ist mit
Handschellen ausgestattet, um Straftäter bis zur Verhaftung durch die
Olliezei festzuhalten.

Amtsinhaber: [geheim]



Versicherungsvertreter

Der detebe-Versicherungsvertreter vertritt Versicherungen aller Art
gegen unglaubliche, unverschämte und unrealistische Forderungen der
Versicherungsnehmer. Voraussetzung ist, das letztere überhaupt erst
vorher bei ihm eine entsprechende Versicherung abgeschlossen haben.
Außer Versicherungen kann der VV sich zwischendurch auch mal die Beine
vertreten.

Amtsinhaber: Ollie Palz



Vomierer

Selbsterklärend. Im Notfall fragen.

Amtsinhaber: Dieter Brügmann



Weltherrscher a.D.

RTFFAQ!

Amtsinhaber: Dieter Brügmann



Wurstrechtvertreter

Der Wurstrechtvertreter ist die zentrale Anlaufstelle für alle
Anfragen in Rechtsfragen im Wurstkontext. Grundlage seiner
Entscheidungen ist dabei die Allgemeine Wurstrechtverordnung (AWrvO).
Besondere Ziele sind die Bekämpfung jeder unrechtmäßigen
Diskriminierung von Würsten, die Gleichstellung unter Würsten
verschiedenen Alters, verschiedener Pelle und verschiedener Länge (es
kommt auf die Technik an!) sowie die zuverlässige Zählung von Würsten
im Rahmen der Grillfeten.

Zu den Zielen zählt _nicht_ die Beschaffung von Würsten.

Amtsinhaber: Mirko Westermeier



Yuppie

Der Yuppie ist ganz einfach unheimlich wichtig. Der detebe-Yuppie ist
latür der wichtigste von allen. Er hat das besondere Recht in jedem
Teilfaden genau 42 (einmal) sein Handy klingeln zu lassen. Dies wird
eindeutig durch *DiDelDiDü* *DiDelDiDü* gekennzeichnet und beendet
sofort jeglichen Kontext. Der Yuppie teilt z.B. seinem
Rechnerinnenhändler seine Änderungswünsche mit, dann kann die
Wahrheitsfindung fortgesetzt werden, möglichst ohne den vorherigen
Kontext wieder aufzunehmen, es sei denn es handelt sich um
Ermittlungen von Olliezei, Staatsanwaltschaft und Gericht, während
denen selbstver absolutes Handyverbot besteht. Klingelt es doch, wird
der Yuppie des Saales verwiesen.

Amtsinhaber: Robert Kränzlein

[ Auf dieses Posting antworten ]