nntp2http.com
Posting
Suche
Optionen
Hilfe & Kontakt

REZ: Currypasten und -mischung

Von: K-H. Boller (boller-ix@ewetel.net) [Profil]
Datum: 07.06.2010 15:11
Message-ID: <141gdggy4xv2q$.4tbf0x1dn13c.dlg@40tude.net>
Newsgroup: de.rec.mampf
Hallo liebe Mampfgemeinde,
==========  REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4

Titel: Rote Currypaste
Kategorien: Aufbau, Curry
Menge: 1 Rezept

12            Getrocknete Chilischote(n)
4            Knoblauchzehe(n)
3            Schalotte(n) (fein gewürfelt)
2            Kaffirlimonenblätter
1      Essl. Koriandersamen
1            Zitronengras (frisch) (gehackt)
1      Teel. Galgant
1      Teel. Garnelenpaste
1      Essl. Pfefferkörner, weiß
1      Teel. ; Salz
1/2      Teel. Kreuzkümmel
Öl oder Wasser

============================ QUELLE ===========================
Erfasst am: 19.01.2010

Thailändische Currypaste aus roten, getrockneten Chilischoten; extra
hot

Alle Zutaten im Mixer zu einer Paste pürieren. Nach Bedarf Wasser
oder Öl zugeben. Im geschlossenen Schraubglas kühl lagern.

====

==========  REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4

Titel: Grüne Currypaste
Kategorien: Aufbau, Curry
Menge: 1 Rezept

8            Chilischote(n) (grün);je nach gewünschter
-- Schärfe mit oder ohne Samen, nach Geschmack
-- auch bis zu doppelt so viel
6            Knoblauchzehe(n)
4      Essl. Kaffirlimonenblätter (fein gehackt)
2      Teel. Garnelenpaste
2            Zitronengras (frisch)
2            Schalotte(n)
2      Essl. Koriandersamen
2      Teel. Kurkuma
1      Teel. Galgant
1      Teel. Kreuzkümmel
1      Essl. Ingwer (frisch) (gehackt)
1      Teel. Koriander (frisch) (gehackt)
Öl

============================ QUELLE ===========================
Erfasst am: 19.01.2010

Kurzbeschreibung

Grundrezept für grüne Currypaste als Basis für Thailändische
Currygerichte

Koriandersamen und Kreuzkümmel trocken rösten und fein mörsern. Alle
Zutaten im Mixer oder Mörser zu einer cremigen Paste verrühren.
Dabei nach Bedarf etwas Öl (oder Wasser) zufügen. Die Paste hält
sich im verschlossenen Schraubglas gekühlt einige Wochen.

====

==========  REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4

Titel: Panang Currypaste
Kategorien: Aufbau, Curry
Menge: 1 Rezept

10            Kaffirlimonenblätter
4            Getrocknete Chilischote(n)
4            Schalotte(n)
3      Essl. Erdnüsse ohne Salz, geröstet
1      Teel. Koriandersamen
1      Teel. Koriander (frisch) (gehackt)
1      Essl. Zitronengras (frisch) (gehackt)
1      Teel. Galgant
1  Messersp. Kreuzkümmel
1      Teel. Garnelenpaste
1      Teel. Pfeffer, weiß (gemahlen)
1      Teel. ; Salz

============================ QUELLE ===========================
Erfasst am: 19.01.2010

Scharfe Thaicurrypaste mit deutlicher Zitronennote und Erdnüssen;
bevorzugt zu thailändischen Currygerichten mit hellem Fleisch und
Fisch / Meeresfrüchten

Die Chilischoten ohne Samen in etwas Wasser einweichen. Kreuzkümmel
und Koriander trocken rösten. Alle Zutaten im Mörser oder Mixer zu
einer glatten Paste verrühren. Die Panangpaste kann im Schraubglas
kühl einige Zeit aufbewahrt werden.

====

==========  REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4

Titel: Ceylon Currymischung
Kategorien: Aufbau, Curry
Menge: 1 Rezept

8      Essl. Koriandersamen
4      Essl. Kreuzkümmel
2            Nelken
1      Teel. Cayennepfeffer
1      Essl. Curryblatt / -blätter
1            Zimtstange; 2-3 cm
1      Teel. Fenchelsamen
1/2      Teel. Bockshornklee
1/2      Teel. Kardamomsamen

============================ QUELLE ===========================
Erfasst am: 19.01.2010

Typische Currymischung aus Sri Lanka mit dunkel gerösteten Gewürzen

Zubereitung

In einer beschichteten Pfanne ohne Fett nacheinander! Koriander,
Kreuzkümmel, Bockshornklee und Fenchelsamen dunkelbraun rösten, aber
nicht verbrennen lassen. Die Zimtstange in Stücke brechen und alle
Gewürze in einem Mixer zu feinem Puder verarbeiten.

In einem dunklen Schraubglas aufbewahren.

====
Bon appétit und...
...möge die Übung gelingen!
K a r l - H e i n z
--
Man sollte dem Leib was Gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin
zu wohnen.

www.freerice.com

[ Auf dieses Posting antworten ]

Antworten