nntp2http.com
Posting
Suche
Optionen
Hilfe & Kontakt

REZ: Kokosnussmilchsuppe mit Garnelen

Von: K-H. Boller (boller-ix@ewetel.net) [Profil]
Datum: 02.06.2010 22:45
Message-ID: <16tlf6sw5nuqs.1js70sirokgrs.dlg@40tude.net>
Newsgroup: de.rec.mampf
Hallo liebe Mampfgemeinde,
==========  REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4

Titel: Dtom Yamm Gathi Gung - Kokosnussmilchsuppe mit Garnelen
Kategorien: Suppe, Thailand
Menge: 4 Portionen

250     Gramm  Geschälte Garnelen
500        ml  Kokosnussmilch
5        cm  Galgantwurzeln
2   Stängel  Zitronengras
4            Kaffilimettenblätter
2      Essl. Chilipaste in Öl (Nam Prik Pao)
1      Essl. ; Salz
3 1/2      Essl. Limettensaft
1     Stück  Koriander
Geschnittene Chili nach Verträglichkeit

============================ QUELLE ===========================
Aree Rackwitz,
Restaurant RAMA V
Vilbeler Str. 32,
60313 Frankfurt am Main
Erfasst am: 24.02.2010

Die Galgantwurzel säubern und quer in ca. 3 mm dünne Scheiben
schneiden. Das Zitronengras zerdrücken und in 4 cm lange Stücke
schneiden, Kaffirlimettenblätter waschen, Limetten auspressen,
Koriander waschen und abtupfen, Kokosnußmilch in einen Topf geben
(falls zu dickflüssig, fügen Sie etwas Geflügelfonds hinzu), Galant,
Zitronengras und Kaffirlimettenblätter bei mittlerer Hitze offen zum
Kochen bringen.

Garnelen in die Suppe geben, nochmals aufkochen und die Chilipaste
hinzufügen. Kurz rühren und mit Salz und Limettensaft abschmecken.
Die Suppe in Schalen verteilen und mit Korianderblättchen und
Kaffirlimettenblättern garnieren.

====
Bon appétit und...
...möge die Übung gelingen!
K a r l - H e i n z
--
Man sollte dem Leib was Gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin
zu wohnen.

www.freerice.com

[ Auf dieses Posting antworten ]

Antworten