nntp2http.com
Posting
Suche
Optionen
Hilfe & Kontakt

REZ: (Volle Kanne - ZDF) Putenfilet im Käsemantel au f Spargel-Spaghettibett

Von: Barbara Langer (barbara-langer@kabelmail.de) [Profil]
Datum: 03.06.2010 23:25
Message-ID: <86ql29F6gpU1@mid.individual.net>
Newsgroup: de.rec.mampf
==========  REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.2.1

Titel: Putenfilet im Käsemantel auf Spargel-Spaghettibett
Kategorien: Geflügel, Milchprodukt, Gemüse, Kräuter, Teigware
Menge: 4 Personen

640     Gramm  Putenfilet
2      Essl. Geriebener Parmesan
2            Eier
3      Essl. Mehl
125     Gramm  Grüner Spargel
125     Gramm  Weißer Spargel
60     Gramm  Räucherspeckscheiben
170     Gramm  Spaghetti
150     Gramm  Strauchtomaten
2    Zweige  Thymian
3      Essl. Olivenöl
1      Teel. Zucker
Salz, Pfeffer
1    Schale  Kresse

============================ QUELLE ===========================
Volle Kanne - Service täglich - ZDF
-- Erfasst *RK* 03.06.2010 von
-- Barbara Langer

Zubereitung (circa 45 Minuten):

Tomaten abziehen, entkernen, Filets schneiden. Kresse abschneiden,
zwei Eier verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen, den geriebenen
Parmesan untermengen. Räucherspeckscheiben in trockener Pfanne
eingedreht bei circa 100 bis 110 Grad im Ofen trocknen. Thymian
rebbeln.

Den weißen Spargel vom Kopf zum Ende schälen, den grünen Spargel von
der Mitte aus bis zum Ende schälen, jeweils die Enden etwas
abschneiden. Spargel in leicht gesalzenem Wasser mit ein paar
Tropfen Öl und einer Prise Zucker bissfest kochen, in schräge Stücke
teilen.

Putenmedaillons mit Salz und Pfeffer würzen, bemehlen, im Käseteig
wälzen und in heißem Olivenöl beidseitig auf den Punkt braten, zur
Seite ziehen und durchziehen lassen.

Spaghetti in leicht gesalzenem Salzwasser bissfest kochen, gut
abgetropft in eine Pfanne in heißem Olivenöl geben, den Spargel
zugeben, mit unterheben, nachwürzen, Tomatenfilets zugeben, mit
anschwenken, etwas gerebbelten Thymian unterziehen. Die Spaghetti in
tiefem Teller anrichten, Putenmedaillons darauf setzen,
Speckscheiben darauf legen, mit Kresse bestreuen.

====

Der Link zu diesem Rezept:

http://vollekanne.zdf.de/ZDFde/inhalt/2/0,1872,8075458,00.html

Die Nährwert-Tabelle zum Rezept - falls gewünscht -
bitte den Link des Rezeptes anklicken - sie steht dort
innerhalb des Rezeptes.

Gruß, Barbara


[ Auf dieses Posting antworten ]