nntp2http.com
Posting
Suche
Optionen
Hilfe & Kontakt

Wassermelonenauswahl

Von: Markus Fuenfrocken (markus@fuenfrocken.de) [Profil]
Datum: 07.06.2010 11:41
Message-ID: <huiesk$nqc$1@online.de>
Newsgroup: de.rec.mampf
Hallo zusammen,

da es für mich im Sommer nichts erfrischenderes gibt als gut gekühlte
Wassermelone, steht für mich mal wieder wie jedes Jahr das "Glücksspiel der
Zufallsauswahl der optimalen Wassermelone" an... Reif muss Sie sein, aber
knackig, fest und süß. Bei jedem öffnen der melone steigt die Spannung,
aber
allzuoft wird man entäuscht: die melone ist entweder eher unreif und
schmeckt mehr nach Salatgurke als nach Melone, oder aber die Melone ist
überreif und das Fruchtfleisch matschig oder mehlig, insb. um die Kerne
herum ... *würg*.

Auch wenn ich wenig Hoffnung habe: gibt es evtl. Tricks um den Reifegrad von
Wassermelonen (Klopfen, schütteln?) aufzuspüren? Die besten Erfahrungen habe
ich bisher mit kernarmen Wassermelonen aus Griechenland und gelben Melonen
gemacht, wobei mir die gelben vom Geschmack her nicht ganz so zusagen wie
die roten.

Hat jemand Tipps für mich? oftmals sieht man ja auch aufgeschnittene
Melonen(stücke) im Supermarkt, die mag ich aber nicht.

Gruß,
Markus


[ Auf dieses Posting antworten ]

Antworten