nntp2http.com
Posting
Suche
Optionen
Hilfe & Kontakt

REZ: Grünes Curry mit Auberginen und Paprika

Von: K-H. Boller (boller-ix@ewetel.net) [Profil]
Datum: 04.06.2010 13:45
Message-ID: <dqs0rgne7m78$.15n4nv4u40rfy$.dlg@40tude.net>
Newsgroup: de.rec.mampf
Hallo liebe Mampfgemeinde,
beim stöbern in den Blogs gefunden:
==========  REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4

Titel: Grünes Curry mit Auberginen und Paprika
Kategorien: Gemüse, Grundrezept, Curry, Thailand
Menge: 1 Rezept

1-2      Essl. Grüne Currypaste
1/2-1      Dose  Kokoscreme
3     klein. Asiatische Auberginen
1            Grüne Paprika
1/2            Gelbe Paprika
1            Rote Chilischote
2-3            Kaffirlimettenblätter

============================ QUELLE ===========================
Grundrezept
Erfasst am: 09.05.2009 von
-- Barbara Furthmüller

Auberginen und Paprika in mundgerechte Stücke schneiden. Chilischote
in Streifen schneiden.

Currypaste in eine Pfanne, einen Wok oder einen Topf geben, etwas
erhitzen, Kokoscreme dazu und umrühren. Aufköcheln lassen und kurz
köcheln. Gemüse, Chili und Kaffirlimettenblätter unterheben und
zusammen vor sich hin blubbern lassen, bis die Gemüse durch sind.

Tipps: Man kann hier mit verschiedenen Gemüsesorten variieren.
Lecker schmeckt auch Fisch oder Fleisch, dieses zuerst in die Curry-
Kokos-Sauce geben und köcheln lassen, nach 5 Minuten das Gemüse dazu
geben.

====
Bon appétit und...
...möge die Übung gelingen!
K a r l - H e i n z
--
Man sollte dem Leib was Gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin
zu wohnen.

www.freerice.com

[ Auf dieses Posting antworten ]