nntp2http.com
Posting
Suche
Optionen
Hilfe & Kontakt

REZ: ARD-Buffet - Bunte Vielfalt aus der Küche

Von: Michael Braun (braunmh@iesy.net) [Profil]
Datum: 06.06.2010 10:48
Message-ID: <8715m5FiudU1@mid.individual.net>
Followup-to: de.rec.mampf
Newsgroup: de.rec.mampf
==========  REZKONV-Rezept via RecipeXML

Titel: Rinderfilet mit Champignons auf Rahmkohlrabi
Kategorien: Fleisch, Find, Kohl
Menge: 4 Portionen

1      Bund  gemischte Kräuter (glatte Petersilie, Kerbel,
-- Thymian, Rosmarin)
600     Gramm  Rinderfilet
etwas Salz
Pfeffer
1      Essl. Butter
1      Essl. Olivenöl
500     Gramm  Champignons
1            Schalotte
3    Stiele  glatte Petersilie
2      Essl. Sonnenblumenöl
3      Essl. Butter
2    Zweige  Thymian
100        ml  WeiÃwein
250            ml Sahne
100        ml  Geflügelbrühe
2  Spritzer  Zitronensaft
2            Kohlrabi
1     Prise  Zucker
100        ml  Rinderjus
etwas Steakpfeffer

============================ QUELLE ===========================
ARD-Buffet Karlheinz Hauser. 31. Mai 2010 â Bunte
-- Vielfalt aus der Küche. Erfasst von Michael H.
-- Braun

Den Backofen auf 140 Grad (Ober-Unterhitze) vorheizen. Die gemischten
Kräuter abspülen, trocken schütteln und fein
hacken. Das Rinderfilet mit
Salz und Pfeffer kräftig würzen und in einer beschichteten
Pfanne mit 1
EL Olivenöl kurz und scharf anbraten. Dann das Fleisch in einer
Bräter
geben und bei 140 Grad im Ofen ca. 40 Minuten garen, heraus nehmen und
in einer Pfanne mit 1 EL schaumiger Butter noch mal kurz braten, in den
gehackten Kräutern wälzen, sodass es vollkommen mit
Kräutern ummantelt
ist.

Das gegarte Fleisch herausnehmen und etwa 5 Minuten ruhen lassen. Die
Champignons putzen und vierteln. Schalotte schälen und fein schneiden.
Petersilie abspülen, trocken schütteln und fein hacken. In
einem Topf
mit Ãl und 1 EL Butter die Champignons mit einem Thymianzweig
anschwitzen. Die Schalotten hinzugeben und mit WeiÃwein ablöschen und
diesen einkochen. Dann mit 150 ml Sahne und 50 ml Brühe
auffüllen. Mit
Salz und Pfeffer, 1 Spritzer Zitronensaft sowie etwas gehackter
Petersilie abschmecken.

Den Kohlrabi waschen und schälen. Mit einem Spiralschneider den Kohlrabi
zu langen Nudeln schneiden. Mit Hilfe des Gemüseschneiders aus dem
Kohlrabi die Nudeln herstellen. In einem Topf mit 2 EL Butter
Kohlrabinudeln anschwitzen, mit 100 ml Sahne und 50 ml Brühe
ablöschen
und langsam einkochen lassen mit Salz, Pfeffer, Zucker und etwas
Zitronensaft abschmecken.

Jus mit einem Thymianzweig erwärmen. Das Fleisch in Scheiben schneiden.

Kohlrabi auf vorgewärmten Teller mittig anrichten, darauf eine Scheibe
vom Rinderfilet legen, mit Steakpfeffer nachwürzen. Mit den Champignons
und etwas Thymianjus vollenden.

Nährwerte / Portion: 459 kcal, 1920 kJ, 6 g Kohlenhydrate, 40 g
EiweiÃ,
28 g Fett

====
==========  REZKONV-Rezept via RecipeXML

Titel: Risotto mit Sommergemüse und Parmesankeks
Kategorien: Reis, Käse, Gemüse
Menge: 2 Portionen

1            Zwiebel
3    Zweige  Thymian
5      Essl. Olivenöl
200     Gramm  Risottoreis
etwas Salz
600        ml  Hühnerbrühe
2            Fleischtomaten
1            Zucchini
80     Gramm  Parmesan
etwas Pfeffer
1      Bund  Basilikum
50     Gramm  Pinienkerne

============================ QUELLE ===========================
ARD-Buffet Jacqueline Amirfallah. 1. Juni 2010 â
-- Bunte Vielfalt aus der Küche. Erfasst von Michael
-- H. Braun

Die Zwiebel schälen und würfeln. Thymian waschen, trocken
schütteln und
fein hacken. In einem Topf 1 EL Olivenöl erhitzen und die
Zwiebelwürfel
darin anbraten. Den Risottoreis zugeben und mit anschwitzen bis der Reis
glasig ist.

Salz und Thymian dazugeben und mit heiÃer
Hühnerbrühe angieÃen bis der
Reis gut bedeckt ist. Die Tomaten mit heiÃem Wasser
überbrühen, die Haut
abziehen, vierteln und die Kerne ausstreichen. Die Tomatenkerne mit in
den Risotto geben. Solange Hühnerbrühe zugieÃen bis
der Reis sich
vollgesogen hat.

Die Zucchini würfeln. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen,
die
Zucchiniwürfel anbraten, dann unter den Risotto ziehen. Die
Hälfte des
Parmesan reiben und zugeben.

Den restlichen Parmesan auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech in
Kreisen verteilen. Im auf 160 Grad vorgeheizten Ofen bei Oberhitze
schmelzen, herausnehmen und abkühlen lassen.

Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Tomatenviertel in Streifen
schneiden, mit Salz, Pfeffer und 1 TL Olivenöl würzen und zum
Risotto
geben. Das Basilikum waschen und trocken schütteln, mit
Olivenöl und
Pinienkernen pürieren, mit Salz abschmecken.

Risotto anrichten, Parmesan-Taler und Pesto dazureichen.

Nährwerte / Portion: 880 kcal, 3682 kJ, 85 g Kohlenhydrate, 24 g
EiweiÃ,
46 g Fett

====
==========  REZKONV-Rezept via RecipeXML

Titel: Würzige Melonensuppe mit Shrimps
Kategorien: Meeresfrüchte, Suppe
Menge: 4 Portionen

2            reife Charentais-Melonen
100        ml  weiÃer Portwein
etwas Salz
Pfeffer
1     Prise  Chilipulver
1            Knoblauchzehe
8     klein. Garnelenschwänze
2      Essl. Olivenöl
1            Limette
4   Stängel  Zitronengras
2    Zweige  frische Minze
2    Zweige  Basilikum

============================ QUELLE ===========================
ARD-Buffet Vincent Klink. 2. Juni 2010 â Bunte
-- Vielfalt aus der Küche. Erfasst von Michael H.
-- Braun

Die Melonen halbieren, mit einem Löffel die Kerne ausstreichen und mit
einem Kugelausstecher einige Kugeln aus dem Fruchtfleisch ausstechen.

Das übrige Fruchtfleisch mit einem Löffel auskratzen. Zusammen
mit
Portwein, einer Prise Salz, Pfeffer und Chilipulver in einen Mixbecher
geben, fein pürieren und abschmecken. Die Suppe kalt stellen.

Knoblauch schälen und halbieren. Die Garnelen schälen und
den Darm
entfernen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Garnelen mit dem
Knoblauch braten und mit dem Limettensaft ablöschen.

Melonenkugeln und Garnelen auf die ZitronengrasspieÃe aufstecken. Minze-
und Basilikumblättchen in feine Streifen schneiden und unter die Suppe
mischen.

Suppe in tiefen Tellern anrichten und die SpieÃe obenauf geben.

Nährwerte / Portion: 226 kcal, 946 kJ, 25 g Kohlenhydrate, 11 g
EiweiÃ,
6 g Fett

====
==========  REZKONV-Rezept via RecipeXML

Titel: Gefüllte Zucchini mit Ziegenkäse
Kategorien: Gemüse, Käse
Menge: 2 Portionen

2            Zucchini
1            Zwiebel
1      Essl. Olivenöl
1            Brötchen vom Vortag
60        ml  Milch
2      Essl. Pinienkerne
1            Peperoni
1            Tomate
1    Zweige  Rosmarin
1/2      Bund  glatte Petersilie
1/2      Bund  Schnittlauch
200     Gramm  Ziegenfrischkäse
etwas Salz
Pfeffer
150        ml  Gemüsebrühe
6            Kirschtomaten
2      Essl. Créme fraîche
3    Stiele  Basilikum

============================ QUELLE ===========================
ARD-Buffet Vincent Klink. 3. Juni 2010 â Bunte
-- Vielfalt aus der Küche. Erfasst von Michael H.
-- Braun

Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3) vorheizen.

Die Zucchini halbieren, mit einem Löffel aushöhlen. Das Innere
der
Zucchini fein hacken.

Zwiebel schälen und fein schneiden. In einer Pfanne mit 1 EL
Olivenöl
Zwiebel anschwitzen, gehackte Zucchini zugeben.

Das Brötchen in Würfel schneiden und mit lauwarmer Milch
übergieÃen.
Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Peperoni halbieren, die
Kerne entfernen und das Fruchtfleisch fein hacken. Tomate vierteln, die
Kerne entfernen und fein würfeln. Rosmarin, Petersilie und Schnittlauch
abspülen, trocken schütteln und fein schneiden.

Zu den eingeweichten Brotwürfeln die angeschwitzten Zwiebeln, Peperoni,
Pinienkerne, Frischkäse, Tomatenwürfeln, Rosmarin,
Petersilie und
Schnittlauch geben und alles gut vermischen. Mit etwas Salz und Pfeffer
würzen. Zucchinihälften mit der Masse füllen,
in eine Auflaufform setzen,
Gemüsebrühe angieÃen und im vorgeheizten Ofen ca. 30
Minuten garen.

In der Zwischenzeit die Kirschtomaten halbieren.

Nach dem Garen den ausgetretenen Saft aus der Auflaufform in eine Pfanne
gieÃen, etwas reduzieren lassen, die gewürfelten Tomaten zugeben
und
einkochen lassen. Die Sauce mit Créme fraîche binden, mit Salz
und
Pfeffer abschmecken und frisch gehacktes Basilikum untermischen. Die
Sauce zu den gefüllten Zucchini reichen.

Nährwerte / Portion: 359 kcal, 1502 kJ, 23 g Kohlenhydrate, 23 g
EiweiÃ,
19 g Fett

====
==========  REZKONV-Rezept via RecipeXML

Titel: Lasagne mit grünem Spargel und Lauch
Kategorien: Teigwaren, vegetarisch
Menge: 2 Portionen

====================== Für den Nudelteig: ======================
250     Gramm  doppelgriffiges Mehl
1            Ei
3            Eigelb
1,5      Essl. Olivenöl
etwas Salz
1      Essl. Wasser

======================= Für die Füllung:
=======================
2            junger Lauch
600     Gramm  grüner Spargel
etwas Salz
150     Gramm  Parmesan
80     Gramm  Butter
1      Essl. Balsamico
etwas Meersalz
etwas Pfeffer

============================ QUELLE ===========================
ARD-Buffet Jörg Sackmann. 28. Juni 2010 â Bunte
-- Vielfalt aus der Küche. Erfasst von Michael H.
-- Braun

Für den Nudelteig Mehl, Ei, Eigelbe, 1 EL Ãl, eine Prise Salz und
Wasser
in eine Schüssel geben zu einem glatten Teig kneten. Ist der Teig zu
hart, noch etwas Wasser oder Ãl zugeben.

Den Teig in Frischhaltefolie verpackt etwa 1 Stunde ruhen lassen.

Den vorbereiteten Nudelteig mit der Maschine oder mit einem Rollholz
dünn ausrollen und mit einem Teigschneider 10 x 6 cm groÃe
Lasagneblätter ausschneiden. Die Teigblätter in kochendem
Salzwasser
bissfest garen. Abschütteln, abtropfen lassen, mit Ãl
beträufeln und
warm halten.

Lauch waschen, putzen, der Länge nach halbieren und in ca. 10 cm lange
Stücke schneiden. Vom Spargel die holzigen Enden abschneiden. Spargel in
kochendem Salzwasser 6-8 Minuten garen. Herausheben und abtropfen lassen.


Käse in feine breite Späne hobeln. In einer groÃen
Pfanne die Butter
aufschäumen lassen und darin die Spargelstangen mit dem Lauch schwenken.

Die grünen Spargelstangen abwechselnd mit den
Nudelteigblättern, dem
Lauch und dem Käse auf dem Teller schichten. Mit einem Nudelblatt
abschlieÃen.

Den Balsamico in die restliche Bratbutter geben, über die Lasagne
träufeln und mit etwas Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen.

Nährwerte / Portion: 1100 kcal, 4602 kJ, 76 g Kohlenhydrate, 50 g
EiweiÃ,
65 g Fett

====

Gruà Michael

[ Auf dieses Posting antworten ]