nntp2http.com
Posting
Suche
Optionen
Hilfe & Kontakt

REZ: (Volle Kanne - ZDF) Kräuterhähnchen mit Pilz- Kartoffeltörtchen

Von: Barbara Langer (barbara-langer@kabelmail.de) [Profil]
Datum: 29.05.2010 23:22
Message-ID: <86detuF15eU1@mid.individual.net>
Newsgroup: de.rec.mampf
==========  REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.2.1

Titel: Kräuterhähnchen mit Pilz-Kartoffeltörtchen
Kategorien: Geflügel, Kräuter, Gemüse
Menge: 4 Personen

4            Hähnchenbrüste (mit Haut)
10            Basilikumblätter
5            Thymianzweige
6            Salbeiblätter
6   Stängel  Blattpetersilie
1      Essl. Öl
300        ml  Geflügelfond
2      Essl. Tomatenmark
Je 200 g Karotten, Zucchini und Kohlrabi
120     Gramm  Tomatenfilets
1            Lauchzwiebel
1      Essl. Öl
1      Teel. Butter

==================== PILZ-KARTOFFELTÖRTCHEN ===================
200     Gramm  Champignons
60     Gramm  Zwiebelwürfel
1      Essl. Öl
400     Gramm  Kartoffeln (vorwiegend fest kochend)
40        ml  Sojamilch
Je 1 EL Schnittlauchröllchen und gehackte
-- Petersilie
1            Eigelb
Salz, Pfeffer, Muskat

============================ QUELLE ===========================
Volle Kanne - Service täglich - ZDF
-- Erfasst *RK* 29.05.2010 von
-- Barbara Langer

Zubereitung (circa 50 Minuten):

Champignons mit Küchenkrepp abreiben, klein würfeln. Zwiebeln in
heißem Olivenöl angehen lassen, Champignons zugeben, mit ansautieren,
erkalten lassen.

Kartoffeln kochen, schälen und durch die Kartoffelpresse drücken,
mit erhitzter Sojamilch, Eigelb, Schnittlauch, Petersilie,
Champignons und Zwiebeln gut verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat
würzen. Förmchen auf Backpapier setzen, die Masse einfüllen und im
vorgeheizten Backofen bei 150 bis 160 Grad 15 Minuten backen.

Die Haut von der Hähnchenbrust etwas lösen, mit Kräutern füllen, mit
Zahnstocher zustecken, in heißem Olivenöl beidseitig auf den Punkt
braten.

Karotten, Zucchini in heißem Olivenöl angehen lassen, Kohlrabi und
Frühlingslauch zugeben, mit Butter verfeinern, zum Schluss die
Tomatenfilets zufügen, nachwürzen.

Geflügelfond mit Tomatenmark verrühren, Geflügelbrust mit Thymian
aromatisieren. Soße als Spiegel angießen, Gemüse anhäufeln, Brust in
Scheiben schneiden, darauf setzen, Törtchen nebenan setzen und mit
Thymian garnieren.

====

Der Link zu diesem Rezept:

http://vollekanne.zdf.de/ZDFde/inhalt/24/0,1872,8073432,00.html

Die Nährwert-Tabelle zum Rezept - falls gewünscht -
bitte den Link des Rezeptes anklicken - sie steht dort
innerhalb des Rezeptes.

Gruß, Barbara


[ Auf dieses Posting antworten ]