nntp2http.com
Posting
Suche
Optionen
Hilfe & Kontakt

REZ: Kuchen

Von: Christina Philipp (chrphilipp@web.de) [Profil]
Datum: 31.08.2002 23:47
Message-ID: <akre0j$1kbfgl$4@ID-83643.news.dfncis.de>
Newsgroup: de.rec.mampf
MMMMM----- 'Kalorio V1.24' (reg.) nach Meal-Master

Title: Biskuit mit Fruechten
Categories: Backen, Obst
Servings: 1 Blech

MMMMM-----------------------Biskuit:------------------------------
4    Eier
150 g  Zucker
2 tb Vanillezucker
300 g  Mehl
3 ts Backpulver
2 tb Wasser
MMMMM------------------------Belag:-------------------------------
1 l  Sahne
10    Blatt Gelatine
200 g  Zucker
2 tb Vanillezucker
1 pk Puddingpulver mit
- Maracuja-Geschmack (ohne
- kochen!)
400 ml Milch
500 g  Magerquark
500 g  Erdbeeren
1 cn Pfirsiche
- (470 g Abtropfgewicht)
1 cn Birnen
- (470 g Abtropfgewicht)
2 sm Dosen Mandarin-Orangen
MMMMM------------------------QUELLE-------------------------------
- Lokalzeit Muensterland,
- "Kuchenbuffet",
- WDR 31.08.2002;
- Rezept von Renate
- Niggemann,
- Bauerncafé "Hoetmarer
- Deele", Hoetmar
- Erfasst von Christina Phil

Den Backofen auf 190 °C vorheizen. Fuer den Biskuit Eier, Zucker und
Vanillezucker mit dem Wasser 10 Minuten cremig aufschlagen. Mehl und
Backpulver vermischen zur Eiermasse geben und von Hand kurz
unterruehren. Ein Backblech einfetten, die Biskuitmasse  darauf
verstreichen und etwa 15 Minuten backen. Auskuehlen lassen.

Die Fruechte aus der Dose abtropfen lassen, den Saft auffangen und
anderweitig verwenden. Die frischen Fruechte waschen, putzen und
trocknen lassen.

Fuer die Fuellung die Sahne steif schlagen und kuehl stellen. Die
Gelatine einweichen. Den Quark mit Zucker und Vanillezucker glatt
ruehren. Das Puddingpulver nach Packungsanweisung mit der Milch
anruehren. Die Gelatine aufloesen und leicht abkuehlen lassen.

In der Zwischenzeit Quark und Pudding vermischen und dann die
Gelatine unterruehren. Kurz kuehl stellen. Wenn die Masse fest zu
werden beginnt, alles mit der Sahne vermischen und diese Creme auf
den Biskuitboden streichen. Die Fruechte darauf legen.

Ausflugstipp:
Bauernhofcafé "Hoetmarer Deele"
Dorfbauerschaft 4
48231 Hoetmar
Tel. 02585/7571
Oeffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: 14:00 - 18:00 Uhr
Sonntag: 09:00 - 12:00 Uhr Fruehstuecksbuffet
Montag: Ruhetag

Wegbeschreibung:
Von Hoetmar Ortsmitte in Richtung Everswinkel fahren. Ca. 500 m nach
dem Ortsausgangsschild rechts ab in die "Dorfbauerschaft" und der
Beschilderung folgen.

http://www.wdr.de/studio/muenster/buffet.biskuitmitfruechten.html

:Stichwort      : Kuchen
:Stichwort      : Obst
:Erfasser       : Christina Philipp
:Erfasst am     : 31.08.2002
:Letzte Aender. : 31.08.2002
:Quelle         : Lokalzeit Muensterland,
:Quelle         : "Kuchenbuffet",
:Quelle         : WDR 31.08.2002;
:Quelle         : Rezept von Renate Niggemann,
:Quelle         : Bauerncafé "Hoetmarer Deele", Hoetmar

MMMMM
MMMMM----- 'Kalorio V1.24' (reg.) nach Meal-Master

Title: Blaubeertorte
Categories: Backen, Obst
Servings: 1 Torte

MMMMM----------------------Ruehrteig:-----------------------------
250 g  Butter oder Margarine
200 g  Zucker
5    Eier
250 g  Mehl
2 ts Backpulver, gestrichen
MMMMM------------------------Belag:-------------------------------
600 ml Sahne
2 pk Vanillepuddingpulver (ohne
- Kochen)
1 tb Zucker, gehaeuft
2 Gl Blaubeeren, à 205 g
- Abtropfgewicht (*)
3 pk klarer Tortenguss
1 tb Zucker, gehaeuft
MMMMM------------------------QUELLE-------------------------------
- Lokalzeit Muensterland,
- "Kuchenbuffet",
- WDR 24.08.2002;
- Rezept von von Waltraud
- Kruse,
- Bauernhofcafé "Hof Kruse",
- Kattenvenne
- Erfasst von Christina Phil

(*)
oder 750 g frische Blaubeeren, dann noch zusaetzlich 500 ml
Apfelsaft und 1/8 l Wasser

Den Backofen auf 175 °C vorheizen. Fuer den Teig Margarine oder
Butter durch Erhitzung fluessig werden lassen. Danach mit den Eiern
und dem Zucker schaumig schlagen. Mehl und Backpulver vermischen und
nach und nach unterruehren. Den Teig in eine gefettete Springform
(28 cm Durchmesser) geben und etwa 35 Minuten backen.

Die Blaubeeren abtropfen lassen, den Saft auffangen. Den Boden nach
dem Auskuehlen in eine obere und eine untere Haelfte teilen. Fuer
die Torte wird nur eine der Haelften als Boden gebraucht. Die zweite
laesst sich gut einfrieren.

Fuellung:
Zuerst die Sahne mit dem Zucker steif schlagen und dann das
Puddingpulver unterruehren. Einen flexiblen Tortenring um den
Ruehrteigboden spannen und die Puddingcreme gleichmaessig darauf
streichen. Die abgetropften Blaubeeren darauf verteilen. Tortenguss,
Zucker und Blaubeersaft nach Packungsanweisung anruehren, aufkochen
und den Tortenguss ueber die Blaubeeren geben. Erkalten lassen. Bei
frischen Blaubeeren muessen diese auf der Puddingmasse verteilt
werden. Anschliessend Tortenguss, Zucker, Apfelsaft und Wasser nach
Packungsanweisung anruehren, aufkochen und ueber die frischen
Blaubeeren geben. Erkalten lassen.

Ausflugstipp:
Bauern-Café Hof Kruse
Auf den Kaempen 7
49536 Kattenvenne
Tel. 05484/1375
Fax 05484/9619004

Oeffnungszeiten:
Dienstag - Samstag: ab 15 Uhr
Sonn- und Feiertag: ab 11 Uhr, herzhafte Speisen bis 21 Uhr
Montag: Ruhetag

Wegbeschreibung:
Aus Richtung Ladbergen auf der B 475 in Richtung Glandorf und dann 2
km hinter Kattenvenne; rechts in den Ostbeverner Damm einbiegen. Der
Beschilderung folgen.
Aus Richtung Glandorf auf der B 475 in Richtung Ladbergen fahren, an
dem zweiten Hinweisschild "Lienen" links in den Ostbeverner Damm
einbiegen und der Beschilderung folgen.

http://www.wdr.de/studio/muenster/buffet.blaubeertorte.html

:Stichwort      : Torte
:Stichwort      : Heidelbeere
:Erfasser       : Christina Philipp
:Erfasst am     : 25.08.2002
:Letzte Aender. : 31.08.2002
:Quelle         : Lokalzeit Muensterland,
:Quelle         : "Kuchenbuffet",
:Quelle         : WDR 24.08.2002;
:Quelle         : Rezept von von Waltraud Kruse,
:Quelle         : Bauernhofcafé "Hof Kruse", Kattenvenne

MMMMM
MMMMM----- 'Kalorio V1.24' (reg.) nach Meal-Master

Title: Traubenkuchen mit Marzipan
Categories: Backen, Obst
Servings: 1 Kuchen

MMMMM----------------------Muerbeteig:----------------------------
60 g  kalte Backmargarine
70 g  kalte Butter
50 g  Zucker
15 g  Vanillezucker
1/2    Ei
1 pn Salz
15 g  Speisestaerke
200 g  Mehl
2 dr Bittermandelaroma
1/2 ts Zitronenschale, abgerieben
- (unbehandelt)
MMMMM--------------------Marzipanmasse:---------------------------
70 g  Marzipan
3    Eiweiss
60 g  Zucker
40 g  Honig
100 g  Butter
2    Eier
1    Zitrone, Schale
- (unbehandelt)
6 cl Grappa
110 g  Mehl
100 g  Mandeln, gehackt, geroestet
1 pn Zimt
600 g  kernlose Trauben, halbiert
MMMMM------------------------QUELLE-------------------------------
- Kaffee oder Tee,
- SWR 23.08.2002;
- Rezept von Peter Scharff
- Erfasst von Christina Phil

Muerbeteig:
Alle Zutaten fuer den Muerbeteig ausser Staerke und Mehl schnell
glatt kneten. Darunter Mehl und Staerke arbeiten. Den Teig 10
Minuten im Kuehlschrank ruhen lassen. Dann ausrollen und eine
gefettete konische Form mit 26 cm Durchmesser damit auslegen.

Marzipanmasse:
Marzipan mit 1 Eiweiss anwirken. Dann mit 40 g Zucker, Honig und
Butter schaumig ruehren. Die 2 Eier nach und nach zugeben. Grappa
und Zitronenabrieb untermischen. Mehl und Zimt sieben und zusammen
mit den Mandeln unter den Teig mischen. Die restlichen 2 Eiweiss mit
20 g Zucker steif schlagen und vorsichtig unterheben.

Die Kuchenmasse auf den Muerbeteig in der Form geben. Die Trauben
rosettenartig darauf stellen und den Kuchen bei 200 Grad ca. 45
Minuten backen.

Den fertig gebackenen Kuchen aus der Form stuerzen, auskuehlen
lassen und mit etwas Puderzucker bestreuen.

http://www.swr-online.de/kaffee-oder-tee/vvv/sonntagskuchen/archiv/2
002/08/23/index.html

:Stichwort      : Kuchen
:Stichwort      : Traube
:Stichwort      : Marzipan
:Erfasser       : Christina Philipp
:Erfasst am     : 25.08.2002
:Letzte Aender. : 31.08.2002
:Quelle         : Kaffee oder Tee,
:Quelle         : SWR 23.08.2002;
:Quelle         : Rezept von Peter Scharff

MMMMM
MMMMM----- 'Kalorio V1.24' (reg.) nach Meal-Master

Title: Zwetschgenkuchen mit Butterstreuseln vom Blech
Categories: Backen, Obst
Servings: 1 Blech

MMMMM----------------------Muerbeteig:----------------------------
360 g  Mehl
240 g  Butter
120 g  Puderzucker
1    Ei
1 pn Salz
MMMMM-----------------------Fuellung:-----------------------------
240 g  Butter
240 g  Mehl
240 g  Zucker
5    Eier
8 g  Backpulver
etwas Zimt
1. 4 kg Zwetschgen
MMMMM-----------------------Streusel:-----------------------------
200 g  Butter
120 g  Zucker
320 g  Mehl
MMMMM------------------------QUELLE-------------------------------
- Kaffee oder Tee,
- SWR 30.08.2002;
- Rezept von Eva Hess
- Erfasst von Christina Phil

Muerbeteig:
Mehl, Butter, Puderzucker, Ei und Salz zu einem Teig kneten. In
Frischhaltefolie einpacken und 30 Minuten im Kuehlschrank ruhen
lassen. Dann den Teig ca. 4 mm stark ausrollen und auf gefettetes
Backblech legen.

Fuellung:
Mehl und Backpulver sieben. Butter und Zucker aufschlagen und die
Eier und das Mehl nach und nach zugeben. Die aufgeschlagene Masse
auf dem ausgerollten Muerbeteig gleichmaessig verteilen und die
Oberflaeche mit gemahlenem Zimt bestaeuben. Die Zwetschgen
entsteinen und eng aneinander in die Sandmasse stellen.

Streusel:
Butter, Zucker und Mehl zu Streuseln mischen und diese gleichmaessig
auf dem Kuchen verteilen.

Den Kuchen bei 200 Grad ca. 60 Minuten backen. Vor dem Servieren die
Oberflaeche eventuell mit Puderzucker abstauben.

http://www.swr-online.de/kaffee-oder-tee/vvv/sonntagskuchen/archiv/2
002/08/30/index.html

:Stichwort      : Kuchen
:Stichwort      : Zwetschge
:Stichwort      : Streusel
:Erfasser       : Christina Philipp
:Erfasst am     : 31.08.2002
:Letzte Aender. : 31.08.2002
:Quelle         : Kaffee oder Tee,
:Quelle         : SWR 30.08.2002;
:Quelle         : Rezept von Eva Hess

MMMMM

--
Demokratie ist die schlechteste Regierungsform - mit Ausnahme aller
anderen, die wir bis jetzt ausprobiert haben.
Winston Churchill





[ Auf dieses Posting antworten ]