nntp2http.com
Posting
Suche
Optionen
Hilfe & Kontakt

Westerwelles braune FDP-Basis ? Deutschland Rechts um Marsch!

Von: thunderhand (thunderhand1@googlemail.com) [Profil]
Datum: 21.02.2010 09:25
Message-ID: <9cb69d90-ba44-4ecd-8a9c-cfbc81338d96@e1g2000yqh.googlegroups.com>
Newsgroup: de.org.politik.spd
Westerwelle spaltet, seine Partei, die CDU/CSU, Die Bevölkerung, das
Land. Der Hartz4 Popularismus des Mannes, der Vizekanzler würde,
passierte Merkel etwas, nimmt von Tag zu Tag zu, ebenso die
Verbalattacken, die nun immer deutlicher aus der FDP und der eigenen
Partei gegen Frau Merkel gerichtet sind. Deutschland bräuchte derzeit
eine starke Koalition, die anpackt, die modernisiert, die den Menschen
etwas Hoffnung erhält, nichts davon ist der Fall, im Gegenteil, die
wahren Probleme des Landes, sie verschwinden unter dem Schleier des
Koalitionskrieges. Griechenland in etwa ist eines der Probleme, das
für Deutschland als Zeitbombe tickt, und dessen Finanzierung auch
durch Deutschland die Verschuldung in schwindelnde Höhen treiben wird.
Die massive Spaltung der gesellschaft in Arm und Reich, schlimmer
noch, in hier geboren und zugewandert. Vermehrt bilden sich schon “Pro-
Bündnisse”, in NRW etwa, das Land drifted unaufhaltsam nach rechts,
etwas was zu erwarten war, wenn die Marktradikalisierungsversuche und
Klientelpolitik der FDP nich gestoppt würden, und Merkel macht keine
Anstalten.

http://menschenzeitung.de/?p=3084

[ Auf dieses Posting antworten ]