nntp2http.com
Posting
Suche
Optionen
Hilfe & Kontakt

Fuer oberste Fragen ist der einzelne Buerger zustaendig. ~ nicht der sog. 'Geist'.

Von: Hermann Niederreiter (hermann.niederreiter@arcor.de) [Profil]
Datum: 12.04.2010 09:25
Message-ID: <n8i5s5t2flfminh5sm0golp603npglvee1@4ax.com>
Followup-to: de.soc.misc
Newsgroup: de.org.politik.misc de.soc.misc
(Diese Beiträge sind im WWW (S. Signatur) leichter zu lesen.)
(Bitte, Fixed Font verwenden.)


Für oberste Fragen

(~ z.B. für die Frage nach
der Zuständigkeit für oberste Fragen)

ist der einzelne Bürger zuständig.


~ nicht der sog. 'Geist'; nicht die Justiz.


(Man darf die Frösche
(~ den sog. 'Geist'; die Justiz)
nicht diesbzgl. fragen.)


Diskussion in: de.soc.misc im Usenet.
Bürger-Kommunikation tut Not!


Keine Kommentierung wird von Dir erwartet,
wenn Du *

* wenn Du zustimmst;
* wenn Du das Thema/ die Frage
für irrelevant hältst;

* wenn Du 'unpolitisch' bist;
* wenn Du Dich nicht outen willst
als Sozi oder als sog. 'Intellektueller';
* wenn Du die Diskussion darüber bekämpfst.


Mit freundlichem Gruß, Hermann Niederreiter
--
www.macherland.de/KurzBeitraege2.htm.   Das Usenet: DAS gemeinsame freie
Medium. Nutzen & verteidigen wir's!     Es wird bekämpft. ~ bekämpft von
mentalen Macht-Habern;   von ihren (Einbahn-) Massen-Medien;   von ihren
(gedungenen) Gaunern.            Kommunikations-Bekämpfung ist Gaunerei.

[ Auf dieses Posting antworten ]