nntp2http.com
Posting
Suche
Optionen
Hilfe & Kontakt

Poesie-Meister: Runde 119-120

Von: Guenter Gehl (gg@eris.in-chemnitz.de) [Profil]
Datum: 22.05.2009 22:17
Message-ID: <gv717t$ljf$3@eris.priv>
Followup-to: chemnitz.freizeit
Newsgroup: de.org.mensachemnitz.freizeit
******************************************************************
**********      Poesie-Meister  (Runde 119/120)         **********
**                                                              **
**********      Einsendeschluss:  26. Juni 2009         **********
**                                                              **
******************************************************************

Liebe Mitspieler,

hier nun die Einsendungen zur Runde der offenbar nicht so ganz
reinen Liebe.
Es sind einige sehr überzeugende Fortsetzungen im Angebot, so dass
es nicht ganz einfach sein sollte.

Für die 120. Runde habe ich eine Vorgabe gewählt, welche gewisse
Freiräume bietet. Ich möchte deshalb diesmal die Zeilenzahl nicht
ganz hart festlegen. Man könnte den Text zu einem schönen Limerick
ergänzen, aber auch andere Formate erscheinen mir durchaus denkbar.
Ich lasse es also deshalb offen, ob ihr eine vier- fünf- oder
sechszeilige Strophe daraus macht.

Viel Spaß
eine üppige Phantasie und gute Ideen
wünscht Günter

******************************************************************
**********      Poesie-Meister: Einsendungen Runde 119  **********
******************************************************************

Vorgabe:

Sie konnten Herzenskälte wunderbar vereinen
Mit Blicken, die vor Leidenschaft gesprüht.

Fortsetzungen:

(1)
Bei ihrem Abschied sah ich ihn erbärmlich weinen.
Er hatte wohl ein kindliches Gemüt.

(2)
Danach blieb leider nur das übergroße Weinen
Ein Happy End schien doch noch sehr verfrüht.

(3)
Die Wähler machten gern sie sich zu dummen Schweinen,,
Bei denen immer noch die alte Masche zieht.

(4)
Doch als er starb, da musste sie drum weinen
Und fand den Abschied: "Arg verfrüht."

(5)
Doch lesen wir gemeißelt auf den Marmorsteinen:
Sie haben redlich strebend sich bemüht.

(6)
Ein schönes Paar - von dem der Teufel mochte meinen,
Daß in der Hölle selbst es nicht verglüht'.

(7)
Entsprungen plattgeschliff'nen Kieselsteinen,
Darunter eine Rübennase glüht,

(8)
Es mochte liebevoll und wahr erscheinen,
Doch hat sich keiner um den anderen bemüht.

(9)
Heute wiegt sie sanft den Kleinen,
geduldig, liebevoll bemüht.

(10)
"Mehr Taschengeld", skandieren meine Kleinen
Kein Zweifel mehr, was mir noch blüht.

(11)
Nachhaltigkeit, Moral - die musste man verneinen.
Die Banker, um Rekordprofit bemüht.

(12)
Ohne nachzudenken über alle kleinen
Probleme der Welt; die Liebe glüht.

(13)
Sie konnten Liebesstürme kollektiv beweinen
Mit Tränen, die erschienen stets verfrüht.

(14)
Sie waren Meister im Versagen und Verneinen -
Mit einem Wort: Sie waren abgebrüht.

(15)
Sowohl beim fröhlich Lachen wie beim traurig Weinen
Verbargen beide trotzig ihr Gemüt.

(16)
Und allen Augen sollte dies erscheinen
Wie Liebe, die von Rauhreif überglüht.

(17)
Wer sich in Sie verliebte, mochte dumm erscheinen,
Doch weitaus dümmer war, wer es vermied.


außer Konkurrenz:

Doch ekeln wir uns nur - man sollte meinen:
Wer noch für Zigaretten wirbt, hat sich umsonst bemüht.

Jedoch versunken zwischen ihren langen Beinen
hat jeder bis zum Kollaps sich bemüht.

jetzt liegt sie stumm, beschwert mit Steinen,
im Roten See bei Kakeldütt.



******************************************************************
**********      Poesie-Meister: Vorgabe Runde  120      **********
**                                                              **
******************************************************************

Vorgabe:

Ein Mädchen mit Namen Amanda
Erwachte erschreckt und sprach dann da:

Es sind 2 bis 4 Fortsetzungzeilen gesucht.

Bitte beachtet die Spielregeln.
Sie sind zu finden unter http://www.poetron-zone.de/pm/index.php.

------------------------ CUT HERE (BEGIN) ------------------------

******************************************************************
**********       Teilnahmeformular Poesie-Meister       **********
******************************************************************
Bitte bis zum 26.7.2009 einsenden an:
gg@eris.in-chemnitz.de

******************************************************************
Name                :
Pseudonym (optional):
E-Mail              :
************ Poesie-Meister Runde 119 ****************************

Ich tippe auf Fortsetzung Nr. __
Einen Sonderpunkt vergebe ich an Fortsetzung Nr. __     (*)

(*) die Vergabe von Sonderpunkten ist freiwillig, bei Verzicht
kann man jedoch auch selbst keinen Sonderpunkt erhalten

Meinungen und Kommentare:

...

************ Poesie-Meister Runde 120 ****************************

Vorgabe:

Ein Mädchen mit Namen Amanda
Erwachte erschreckt und sprach dann da:

Meine Fortsetzung (2 bis 4 Zeilen) lautet:

...

------------------------ CUT HERE (END) ------------------------

--
Guenter Gehl

[ Auf dieses Posting antworten ]