nntp2http.com
Posting
Suche
Optionen
Hilfe & Kontakt

Poesie-Meister: Runde 117-118

Von: Guenter Gehl (gg@eris.in-chemnitz.de) [Profil]
Datum: 31.12.2008 12:03
Message-ID: <gjfjhs$7ql$2@eris.priv>
Followup-to: chemnitz.freizeit
Newsgroup: de.org.mensachemnitz.freizeit
******************************************************************
**********      Poesie-Meister  (Runde 117/118)         **********
**                                                              **
**********      Einsendeschluss: 6. Feb.  2009          **********
**                                                              **
******************************************************************

Liebe Mitspieler,

hier kommt nun auch die Fortsetzung unseres
Poesie-Meister-Wettbewerbes.

Es wird immer schwieriger, ein Gedicht zu finden, welches man nicht
im Internet findet. Diese Informationsgesellschaft macht es einem da
nicht leicht. Aber noch habe ich einige Resourcen in petto. Ob ich
allerdings da noch sehr lange was finde, kann ich nicht vorhersehen.
Falls also ein nichtmitspielender Mitleser gern mal eins seiner
Gedichte den Plagiatoren vorwerfen möchte, dann bin ich für Vorschläge
immer offen. Es gibt natürlich keine Garantie, daß ich es auch
verwende :-). Bedingung ist ohnehin, daß das Werk nicht im Web
veröffentlicht ist bzw. zumindest nicht mit einer einfachen Suchanfrage
sofort gefunden werden kann.

Für die aktuelle Runde sind diesmal 15 Fortsetzungen im Angebot.
Interessant, dass in einem großem Teil der Fortsetzungen die Gänse mit
Damen assoziert werden. Ob dies nur dem Reim auf "kamen" geschuldet
ist, möchte ich mal offen lassen :-). Zu erkennen, ob der Dichter des
Originals ebenfalls dieser Versuchung erlegen ist, dies ist nun euer
Problem.

Für die 118. Runde habe ich ein agrokulturelles Thema ;-) gewählt.
In Anbetracht des Winters und der herbeigelabberten Depression,
dachte ich, daß wir uns diesem Trend nicht anschließen und
ein ganz anderes Thema bedichten. Wie wär's also mit Gemüse und
Frühlingsblumen.


Viel Spaß
eine üppige Phantasie und gute Ideen
wünscht Günter

******************************************************************
**********      Poesie-Meister: Einsendungen Runde 117  **********
******************************************************************
Vorgabe:


Und die Gänse, die da kamen,
läßt er ruhig skandalieren,


Fortsetzungen:

(1)
arrangiert sich mit den Tieren,
predigt kurz und sagt nur: Amen!

(2)
daß Andere Fleischtomatensamen schnabulieren!
Weihnachten wird er sie tranchieren - Amen.

(3)
denn der Lärm, den Bauersdamen,
geht so tierisch an die Nieren!

(4)
denn er weiß aus alten Dramen:
Wer nur schnattert, wird verlieren!

(5)
denn sie werden ihren Namen
dem Publikum präsentieren.

(6)
dreht sich zu den andern Tieren
um und ruft sie laut beim Namen.

(7)
er ist Jesus, heilt die Lahmen
und hilft Bettlern prosperieren.

(8)
fallen halt gern aus dem Rahmen,
stopft man sie ... mit Star-Allüren.

(9)
greift die fetteste der Damen,
will sogleich mit ihr dinieren.

(10)
halten sich für feine Damen,
kommen doch auf allen Vieren.

(11)
hoch der Schweif, samten der Tritt - ein
Kater ohne Starallüren.

(12)
ja er tut, als ob die Damen
überhaupt nicht existieren.

(13)
sie erinnern ihn an Damen
mit geschwätzigen Manieren!

(14)
soll doch die lauteste von allen
beim Festtagsschmause brillieren.

(15)
um sie dann, in Christi Namen,
gefüllt auf Blaukraut zu servieren.



******************************************************************
**********      Poesie-Meister: Vorgabe Runde  118      **********
**                                                              **
******************************************************************

Vorgabe:

Im Garten klopft er an das Zwiebelhaus.
Drauf schaut die Krokosfrau heraus

Es sind 2 Fortsetzungzeilen gesucht.

Bitte beachtet die Spielregeln.
Sie sind zu finden unter http://www.poetron-zone.de/pm/index.php.

------------------------ CUT HERE (BEGIN) ------------------------

******************************************************************
**********       Teilnahmeformular Poesie-Meister       **********
******************************************************************
Bitte bis zum 6.2.2009 einsenden an:
gg@eris.in-chemnitz.de

******************************************************************
Name                :
Pseudonym (optional):
E-Mail              :
************ Poesie-Meister Runde 117 ****************************

Ich tippe auf Fortsetzung Nr. __
Einen Sonderpunkt vergebe ich an Fortsetzung Nr. __     (*)

(*) die Vergabe von Sonderpunkten ist freiwillig, bei Verzicht
kann man jedoch auch selbst keinen Sonderpunkt erhalten

Meinungen und Kommentare:

...

************ Poesie-Meister Runde 118 ****************************

Vorgabe:


Im Garten klopft er an das Zwiebelhaus.
Drauf schaut die Krokosfrau heraus


Meine Fortsetzung (2 Zeilen) lautet:

...

------------------------ CUT HERE (END) ------------------------
--
Guenter Gehl

[ Auf dieses Posting antworten ]