nntp2http.com
Posting
Suche
Optionen
Hilfe & Kontakt

Private Vorratsdatenspeicherung

Von: Tim Ritberg (tim_rit@gmx.de) [Profil]
Datum: 03.03.2010 11:29
Message-ID: <hmldlq$6it$02$1@news.t-online.com>
Newsgroup: de.org.ccc
Hallo ihrs!
Seid ihr alle vor Freude des Urteils gestern tot umgefallen? Ist ist so
still hier.

Natürlich freut es einen, wenn der Speicherwahn des Gesetzes verboten
wird. Dennoch gibt es einige "Hobbysammler". Hier mal ein Auszug:

http://www.model-kartei.de/anb.html (Abs. 5)
"Die IP-Adresse des Teilnehmers wird gespeichert, damit bei einem
Verdacht auf eine strafbare Handlung die Ermittlungsbehörden
benachrichtig werden können bzw. damit auf Anfragen der
Ermittlungsbehörden reagiert werden kann, um die Daten des
Zugangsproviders und die Identität des Nutzers ermitteln zu können"
(ahh, verdachtsunabhängige Speicherung, vorsorglich... ;-) )

http://www.comicmarktplatz.de/agb (Abs. 10)
"Die Speicherung der IP-Adresse erfolgt lediglich zu dem Zwecke, um bei
missbräuchlicher Nutzung ggf. den Verursacher ermitteln zu können.
Darüberhinaus wird die IP-Adresse für andere Zwecke generell nicht
genutzt." (und was ist ungenerell??)

http://www.pooldoktor.net/service/agb.php
"Per Geo-Tracking wird über Ihre IP-Adresse (xx.xx.xxx.235) Ihr
momentaner Standort bzw. das Herkunftsland ermittelt."
(auch nett, damit wird die Mehrwertsteuer erraten)

In den drei Beispielen wird gar nicht genannt wie lange gespeichert
wird, wahrscheinlich bis die Platte voll ist.

[ Auf dieses Posting antworten ]

Antworten