nntp2http.com
Posting
Suche
Optionen
Hilfe & Kontakt

Polemik gegen den 26C3

Von: Manuel Rodriguez (aa5@gmx.net) [Profil]
Datum: 02.01.2010 09:13
Message-ID: <e51c13af-cd72-4d11-af2b-e0b23ef73960@22g2000yqr.googlegroups.com>
Newsgroup: de.org.ccc
Ich fang mal mit den Belobigungen an:
Die MP3 und Video der Vorlesungen sind inzwischen online auf [1]. Sehr
guter Service, für alle die 80 hatten für den Eintritt oder aus
gesundheitlichen Gründen eine Reise nach Berlin nicht überlebt hätten
.
Auch gut gefallen hat mir die Eröffnungs-Keynote; O-Ton: "Wir
suchen nach Wahrheit". Dieser Standpunkt verrät vieles: über Einsicht
in die eigene Fehlbarkeit, über die Gier nach Wissen und impliziert
die Bereitschaft zum Lernen.
Tja, und jetzt komme ich zum Lieblingsteil: dem Tadel. Gar nicht
gefallen hat mir in der Eröffnungskeynote die Hetze gegen die
Fernsehsendung Big Brother auf RTL2 und deren Zuschauer. Das war dumm;
gegen Big Brother hetzen nur Deutschlandfunk, die ARD oder Leute die
noch nie eine Folge gesehen haben.
Nächster Kritikpunkt: die illegalen FTP-Server während des
Kongresses. Auf dem Wiki wurden IP Adressen mit FTP-Servern
verbreitet. Ich hab mir natürlich aus Neugier mal die Fileliste
angeschaut und dachte dort streng geheimes Material zu finden.
Stattdessen war in den Directories:
/Porn   -> Sperma Ladys
/ebookz   -> C++, Antennenbau, US Neavy Seals, Handbuch
Waffenkunde, Cisco Manual
/warez    -> Spiele (Counterstrike, Call of Duty usw.)
/Moviz    -> James Bond, bekannte Actionfilme, einige Folgen von
Telekolleg Physik

Letztlich also nichts besonderes: das gibt ee auch bei Youtube, als
Freeware im WWW oder bei Scribd. Keine Ahnng, vielleicht waren meine
Erwartungen einfach zu hoch. Immerhin waren streckenweise 20 FTP
Server mit zusammen je 500 GB online. Vorschlag für den nächsten
Kongress: alle Folgen von RTL2 Big Brother draufspielen. Dafür braucht
es wirklich Bandbreite.
Und dann noch die Vorträge: es ging ums Hacken! Von wie knacke
ich den Personalausweis bis hin zu TCP/IP war wieder alles dabei.
Bewährte Qualität aus dem Hause CCC.
Gewünscht hätte ich mir eine detailierte Auswertung sämtlicher
medizinischer Notfälle. [2] schrieb nur, dass ca. 40 Leute krank
wurden. Ich würde gerne wissen, warum! Und wer davon nach Eigenaussage
an IAD (Internet Addictive Disorder) leidet. Da besteht noch
Aufkläringsbedarf.
Quellen:
[1] http://ftp.ccc.de
[2] http://www.heise.de

[ Auf dieses Posting antworten ]

Antworten