nntp2http.com
Posting
Suche
Optionen
Hilfe & Kontakt

Duell ohne Gnade

Von: Gerald Fix (gerald.fix@t-online.de) [Profil]
Datum: 30.12.2009 07:02
Message-ID: <n8qlj5530qfjm0sop4o690gk6clq7c4p8p@4ax.com>
Newsgroup: de.alt.games.schach
"Duell ohne Gnade" heißt ein eher mittelmäßiger Film über
eine
Schachweltmeisterschaft, in dem ein russischer Dissident den
amtierenden und vom russischen Staat gestützten Weltmeister
herausfordert. In dem Film werden hauptsächlich Geschehnisse aus
den Kämpfen Karpow-Kortschnoi verarbeitet.

In einer Partie kommt es zu folgender Stellung:
W: Ke3, Lf1, c4, d5, e4, f3, g2, h3
S: Ke5, Sf4, c5, d6, g5, h4.

Weiß ist am Zug und gibt auf.

Warum? Nach 1.Kf2 Kd4  2.g3 müsste die Stellung doch haltbar
sein?



[Event "?"]
[Site "?"]
[Date "2009.12.30"]
[Round "?"]
[White "Neue Partie"]
[Black "?"]
[Result "*"]
[SetUp "1"]
[FEN "8/8/3p4/2pPk1p1/2P1Pn1p/4KP1P/6P1/5B2 b - - 0 2"]
[PlyCount "0"]

*
--
Viele Grüße
Gerald Fix

[ Auf dieses Posting antworten ]

Antworten