nntp2http.com
Posting
Suche
Optionen
Hilfe & Kontakt

OT: "Boxen zu verschenken"

Von: Dietmar Braun (spam2007-10-09@arath.org) [Profil]
Datum: 23.08.2008 01:24
Message-ID: <MPG.231968fdbdef22ca98969d@news.netcologne.de>
Newsgroup: de.admin.net-abuse.misc
Hi,

sorry, ich habe keine geeignete NG gefunden, deshalb hier...:

Mir passiert es heute zum zweiten Mal, dass ich auf dem Supermarkt-
Parkplatz aus einem Auto heraus angesprochen wurde: Ob ich nicht Boxen
haben wollte, die waeren umsonst, kaemen aus einer Aufloesung ihrer
letzten Arbeit, von Bose, etc pp.

Misstrauisch wie ich bin, verneinte ich dies. "Die Boxen sind wirklich
geschenkt, kann man gleich abholen, waere doch schade, wenn keiner die
hochwertigen Boxen mitnimmt"...

Das Auto, in dem die Typen sassen, war eine Handwerker-Karre (weisser
Kombi, Kennzeichen BOR-... aber nur mit Ziffern, keine Buchstaben).

Bei mir schrillten die Alarm-Glocken, nachdem dies nun das zweite Mal
innerhalb weniger Wochen passierte. Zusammen mit dem Kennzeichen und
meiner Paranoia ;) wirkt das.

Was ich mich nur frage: Ist das eine neue Abzock-Masche? wenn ja, wie
funktioniert diese? Das einzige, was mir einfaellt, ist: Die geklaute
Ware wird zu heiss, und man versucht, sie los zu werden...

Wenn jemand mehr weiss, gerne her damit.

Gruss,
Dietmar

[ Auf dieses Posting antworten ]

Antworten